Die Leadership-Plattform für die digitale Gesundheitswirtschaft

Die Erfahrung einer Pandemie hat den Blick auf das Thema Gesundheit dauerhaft verändert: Nach Health – The Digital Leaders, werfen Handelsblatt und HIMSS im bewegten Jahr 2020 einen kontroversen Blick auf die digitale Zukunft des deutschen Gesundheitssystems.

Wie gelingt es, digitale Investitionen in das Gesundheitswesen koordiniert, finanzierbar und nachhaltig zu gestalten?

Sind wir bereit, im deutschen Gesundheitswesen effektive Rahmenbedingungen zu schaffen, um den strukturellen und kulturellen Wandel zu realisieren?

Wie behalten wir das Wohlergehen der Patienten und der Angestellten im Gesundheitswesen weiterhin im Blick und schaffen eine anwenderfreundliche digitale Transformation?

Wir haben internationale und nationale Vordenker eingeladen, um mit ihnen darüber zu sprechen, was uns allen die digitale Gesundheitsversorgung wert sein sollte – als Branchenplayer, als Gesellschaft und als Volkswirtschaft.

Ein Ticket – zwei Tage – 12 Stunden Fachwissen – 6 Stunden Networking: digital und analog – Sessions frei wählbar.

Digitales Programm am 12. und 13. November von 9 bis 16 Uhr.
Persönliches Get-Together an beiden Tagen jeweils ab 17 Uhr in der Handelsblatt Townhall, Düsseldorf möglich.
Weitere Informationen unter +49 (0)2 11.887 43 – 35 96.



>> Unser Hygienekonzept

Was Sie erwartet

Das Moderatorenteam Inga Bergen und Dr. Gerd Wirtz im Gespräch mit Konferenz-Manager Moritz Schönleber.

Hören Sie rein und erfahren Sie mehr zu Format und Inhalt der Handelsblatt Jahrestagung Health – The Digital Future.

Folgende Referenten haben bereits zugesagt

Tim Kelsey

Co-Founder, Global Digital Health Partnership, former CEO Australian Digital Health AgencyHIMSS Analytics International

Referent 2020

    Dr. Valerie Kirchberger

    Head of Value-Based Healthcare in the Department of Strategic DevelopmentCharite Berlin

    Referentin 2020

      Thomas Lemke

      Thomas Lemke

      VorstandsvorsitzenderSANA Kliniken AG

      Referent 2020

        Henning Schneider

        CIOAsklepios

        Referent 2020

          Dr. Anne Snowdon

          Professor of Strategy and Entrepreneurship, Director of Clinical ResearchHIMSS Analytics

          Referentin 2020

            Prof. Dr. Sylvia Thun

            VorsitzendeHL7 Deutschland e.V.

            Referentin 2020

              Alle Referenten

              Brennpunktthemen der Branche

              Fokus Krankenhaus

              Data Governance

              Digital Health Market

              ROI neu denken

              Kultureller Wandel

              Consumerized Health

              Vergütung

              Health Business

              Europäischer Datenraum

              Weiterlesen

              Videorückblick 2019

              Im Herbst des letzten Jahres trafen sich rund 250 Experten des Gesundheitswesens in Berlin zur Handelsblatt Jahrestagung Health. Branchenkenner aus allen Bereichen, national wie international, tauschten sich zu den aktuellsten Themen der Gesundheitswirtschaft aus.

              Werfen Sie einen Blick in das Video und verschaffen Sie sich einen Eindruck zu der Veranstaltung und der Qualität der Referenten.

              Aktuelle News

              Desinfektionsroboter erobern die Krankenhäuser

              Desinfektionsroboter erobern die Krankenhäuser

              Handelsblatt online vom 30.05.2020

              Die deutsche Firma InSystems Automation hat einen mobilen Assistenten entwickelt. Corona könnte den Servicerobotern zum Durchbruch verhelfen

              Von Axel Höpner, Handelsblatt

              Serviceroboter konnten sich in Deutschland bislang kaum durchsetzen. Als die deutsche InSystems Automation vor drei Jahren einen Roboter für die Essensausgabe in Krankenhäusern entwickelte, fand man einen Anwender nur in Katar. Und auch dort gab es Widerstand von Arbeitnehmervertretungen. ‚Das Projekt kam über die Pilotphase nicht hinaus‘, sagte InSystems-Geschäftsführer Henry Stubert dem Handelsblatt. Doch die Coronakrise könnte nun Bewegung in den Markt bringen. In nur vier Wochen hat InSystems, das inzwischen zur spanischen Asti-Gruppe gehört, auf Basis einer bestehenden Plattform einen marktreifen Desinfektionsroboter für Krankenhäuser entwickelt. ‚Das Interesse bei den Krankenhäusern ist groß‘, sagt Stubert. Es gebe bereits eine dreistellige Zahl von Anfragen.

              Continue reading

              Curia App: Eine Suchmaschine für Krebspatienten

              Curia App: Eine Suchmaschine für Krebspatienten

              Handelsblatt online vom 15.06.2020

              Wer an Krebs erkrankt, hat viele Fragen. Mit der App Curia – einer Suchmaschine für Krebspatienten – will Innoplexus kompetente Antworten liefern.

              Von Britta Rybicki, Handelsblatt

              Die Idee für Curia kam Gunjan Bhardwaj, CEO von Innoplexus, durch das Schicksal seines deutschen Mentors. Als bei ihm Krebs diagnostiziert wurde, recherchierte Bhardwaj nach alternativen Behandlungsmethoden zu Chemo- und Immuntherapie. Auch zu noch anlaufenden klinischen Studien fand er kaum Informationen. Daraufhin entwickelte er die App, die am Dienstag am deutschen Markt startet, wie das Handelsblatt vorab erfuhr. Curia soll Betroffene bei der Recherche unterstützen.

              Continue reading

              In der Coronakrise boomen Onlien-Sprechstunden

              In der Coronakrise boomen Onlien-Sprechstunden

              Handelsblatt online vom 07.05.2020

              Jede vierte deutsche Arztpraxis bietet Videosprechstunden an. Experten hoffen, dass dieser Trend auch nach der Pandemie anhält.

              Von Gregor Waschinski, Handelsblatt

              In der Coronakrise hält die Telemedizin Einzug in die deutsche Gesundheitsversorgung. Mittlerweile bieten laut Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) 25.000 Praxen Videosprechstunden an, das ist jede vierte Praxis von niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten. Noch Anfang des Jahres waren es nur 1700 Praxen.

              Continue reading

              Kaia Health: 23 Millionen Euro für App gegen Rückenschmerzen

              Kaia Health: 23 Millionen Euro für App gegen Rückenschmerzen

              Handelsblatt online vom 18.06.2020

              Das Münchner Start-up will mit dem Kapital in den USA kräftig expandieren. Ihre App soll mit KI und speziellen Übungen Rückenschmerz-Geplagten helfen.

              Von Jürgen Klöckner, Handelsblatt

              Fast wäre Konstantin Mehl die Coronakrise dazwischen gekommen. Im November vergangenen Jahres startete der Gründer eine Finanzierungsrunde für sein Start-up Kaia Health. Es bietet Telemedizin für Rückenschmerzen an. ‚Zwischenzeitlich war uns nicht klar, wie sich die Krise auf das Investment auswirken würde‘, sagt Mehl dem Handelsblatt. Nicht nur, dass in der Krise Investoren plötzlich sparsam werden. Die Geldgeber des 32-Jährigen sitzen in Europa und den USA verteilt, persönliche Treffen waren im Shutdown unmöglich. Mit stundenlangen Videokonferenzen klappte es dann doch.

              Continue reading

              Zur Übersicht

              Aktuelle Tweets

              Desinfektionsroboter erobern die Krankenhäuser: Die deutsche Firma #InSystemsAutomation hat einen mobilen Assistenten entwickelt. Corona könnte den Servicerobotern zum Durchbruch verhelfen. Mehr dazu – und zum #Handelsblatt-Event #DigitalHealth hier: https://bit.ly/33cKUPy

              Curia App: Eine Suchmaschine für Krebspatienten. Wer an Krebs erkrankt, hat viele Fragen. Mit der App #Curia will #GunjanBhardwaj, CEO von #Innoplexus, kompetente Antworten liefern. Mehr dazu lesen Sie hier: https://bit.ly/3i8MztL

              23 Millionen Euro für App gegen #Rückenschmerzen: Das Münchner Start-up #KaiaHealth will in den USA kräftig expandieren. Ihre App soll mit KI und speziellen Übungen Rückenschmerz-Geplagten helfen. Mehr dazu und zum #Handelsblatt-Event #DigitalHealth hier: https://bit.ly/33NpJ5I

              #FemTech – Der neue Boom in der digitalen Gesundheitswirtschaft? Damit beschäftigt sich ein #Webinar der Health-Experten des #Handelsblatts am 29. September.
              Jetzt hier zu der kostenlosen Veranstaltung anmelden: https://bit.ly/3iRHTcY

              Alle Tweets

              In Kooperation mit

              HIMSS

              Strategy Partner

              janssen