Die Netzwerkplattform der deutschen Gesundheitswirtschaft

aktuell und digital

  • Kassenstrategien nach Morbi-RSA-Reform + GKV-VEG
  • Pflege der Zukunft – zwischen Technologie und Personalschlüssel
  • AMNOG – Prozess zwischen Mischpreisurteil + HTA-Zielen
  • Weg zu einheitlicher Telematikstruktur + ePA

Agenda der Bundesregierung für ein modernes Gesundheitssystem

Erhalten Sie auf der Health 2018 einen exklusiven Einblick in die Gesundheitspolitik der neuen Bundesregierung und somit Anregungen für eine frühzeitige strategische Aufstellung Ihres Hauses. Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, berichten aktuell und vollumfassend über die Vorhaben der Bundesregierung in den Kernbereichen Versorgung, Pflege und Digitalisierung.

Weiterhin erhalten Sie Antworten auf die folgenden Fragestellungen im Gesundheitswesen:

  • Wird es eine einheitliche Patientenakte und Telematikstruktur geben und wie werden diese aussehen?
  • Was bedeuten GKV-VEG, die Neuordnung des Morbi-RSA, die Pflegeuntergrenze und die Weiterentwicklung des AMNOG-Prozess für die Gesundheitsbranche?
  • Welche strukturellen Änderungen kommen auf Krankenhäuser durch das PpSG und neue Vergütungsformen zu?

Medizinische Versorgung der Zukunft?pepper

Technik wird zukünftig eine größere Rolle in der Pflege spielen. Dr. Patrick Jahn, Forscher an der Uni Halle entwickelt „Technologiebasierte Pflegeassistenztechniken“. Pepper ist sein neustes  Projekt und stellt dieses auf der Health vor.



Aktuelle News zu Health 2018:

Christian Egle

Digitalisierung – Chance oder überschätzt?

Interview mit Christian Egle

Die Digitale Transformation macht vor keiner Branche halt

Frage: Auch wenn das Thema der digitalen Transformation sehr präsent ist, scheint es stellenweise nicht ganz greifbar zu sein. Gibt es DIE digitale Transformation überhaupt?

(mehr …)


Wie können Unternehmen von der Digitalen Transformation profitieren und Wettbewerbsvorteile generieren?

Von der Digitalen Transformation profitieren – aber wie?

Speedboats, Inkubatoren oder Accelerator-Programme – die Bandbreite an internen Spezialeinheiten auf der Suche nach zukunftsträchtigen Innovationen ist vielfältig. Die schnelle Entwicklung digitaler Lösungen auf diesem Wege aber bleibt schwierig. Bislang führt die Digitalisierung in zahlreichen Unternehmen zum Aufbau einer heterogenen IT-Landschaft aus einzelnen Silo-Systemen, die in vielen Fällen nicht kompatibel, skalierbar oder sicher sind.

(mehr …)


Knochenjob Pflege

In Deutschland fehlt es an Fachkräften in der Pflege. Laut einer aktuellen Umfrage von Verdi und dem DGB dürfte das vor allem an den Arbeitsbedingungen liegen. Zwar nehmen die Befragten Alten- und Krankenpfleger ihre Arbeit häufiger als sinnhaft und wichtig für die Gesellschaft wahr, allerdings finden sie ihre Vergütung häufiger nicht angemessen als der Rest der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

(mehr …)


Prof. Dr. Jürgen Wasem

Nach der Bayern-Wahl: Reform des Risikostrukturausgleichs

Zwei sehr umfangreiche Gutachten hat der Wissenschaftliche Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs unter meiner Leitung im Verlauf des letzten Jahres vorgelegt.[1] Ende 2017 das sogenannte „Sondergutachten“. Es befasst sich im Rahmen eines Auftrags durch das BMG mit einer breiten Palette von in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) kontrovers diskutierten Themen.

(mehr …)



weitere News!

#HBHealth

Tweets @events_health





Event-Location:

Pullman Berlin Schweizerhof | Budapester Str. 25 | 10787 Berlin