2021: Startschuss für die Wasserstoffwirtschaft

Autor: Daniel Muthmann, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung, Politik & Kommunikation, Open Grid Europe GmbH

Wasserstoff ist zurzeit in aller Munde. Im Jahr 2020 haben sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission ihre Pläne zum Hoffnungsträger der Energiebranche veröffentlicht. Gleichzeitig arbeiten viele deutsche Bundesländer und unsere europäischen Partner an eigenen Strategien. Mittlerweile ist überall klar: wenn wir die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreichen wollen, ist Wasserstoff einer der wesentlichen Schlüssel, neben der gesetzten erneuerbaren Stromerzeugung. Zudem bietet er enorme Potenziale für die deutsche Industrie. Continue reading

Wasserstoff als Motor der Energiewende

Autor: Carlos Lange, President und CEO des in Tirol ansässigen Energieunternehmens INNIO

Europa hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, bis 2050 der weltweit erste klimaneutrale Kontinent zu werden. Dies erfordert schon heute umfassende Weichenstellungen. Zu den größten Herausforderungen auf dem Weg in eine grüne Energiezukunft zählen dabei die hohe Volatilität der erneuerbaren Energiequellen Wind und Sonne und die Speichermöglichkeit für gerade nicht benötigten Ökostrom. Der Ausbau der erneuerbaren Energien geht deshalb auch mit dem Einsatz von flexiblen Erdgasmotoren einher, denn diese können zuverlässig Spitzenlastkapazitäten bereitstellen und damit bei Flaute oder trübem Wetter sowohl Netzstabilität als auch Versorgung sichern.
Continue reading

Wie Deutschland Vorreiter für Wasserstoff wird

Matthias Deeg

Autor: Matthias Deeg, Partner Competence Center Energy, Environment & Telecommunication, Horváth & Partners.

Auf dem Weg zur Klimaneutralität bildet Wasserstoff einen zentralen Baustein. Die Bundesregierung hat diesbezüglich ehrgeizige Ziele ausgerufen und diese bereits mit Investitionen und Subventionen untermauert. Was ist nötig, damit sich Deutschland langfristig als Wasserstoffstandort im internationalen Wettbewerb behaupten kann?

Continue reading

So gelingt dank Wasserstoff die nachhaltige Transformation der Industrie

Um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, müssen wir in kürzester Zeit große Herausforderungen meistern. Ein wichtiger Schritt dabei ist, große Teile unserer Wirtschaft nachhaltig umzustellen, ohne ihre Wirtschaftskraft zu verlieren. Wie können wir das Erdgas ersetzen, das Stahlöfen heizt und Strom liefert, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht? Um diese Emissionen nachhaltig und schnell zu reduzieren, muss Wasserstoff eine zentrale Rolle spielen. Der Knackpunkt ist: Wie gelingt uns der schnelle Hochlauf der Nachfrage zu wettbewerbsfähigen Preisen und wie können wir diese gleichzeitig versorgungssicher bedienen?

Continue reading

WASSERSTOFF IM ERDGASNETZ – HANDEL UND EINSATZ IM KRAFTSTOFFSEKTOR

Zoltan-Elek

Zoltan Elek, Landwärme GmbH

Das umweltschonende Gas Wasserstoff gewinnt derzeit auf nationaler sowie internationaler Ebene zunehmend an Aufmerksamkeit und ist längst zum Hoffnungsträger im Kampf gegen den Klimawandel geworden. Um die Energiewende in Deutschland voranzutreiben und die Klimaziele zu erreichen, soll das Gas in Zukunft in allen Sektoren – insbesondere in Industrie und Verkehr – zur Dekarbonisierung beitragen. Für den Handel ergeben sich daraus neue Anforderungen, um den Energieträger in allen Bereichen verfügbar zu machen.

Continue reading

Wasserstoff Wake Up Calls

Ihr morgendliches online Fachbriefing

27 bis 30. Oktober 2020, je 08.30 – 10.00 Uhr

Starten Sie mit den „Wasserstoff Wake Up Calls“ in den Tag und erhalten Sie essenzielle Informationen, die Sie für zukünftige Business-Entscheidungen rund um den aufstrebenden Wasserstoff-Markt benötigen. Sie erhalten von Expert*innen auf C-Level eine kuratierte Mischung aus strategischen, technischen sowie praktischen Insights.

Continue reading

BVEG Energie Update

Braucht eine CO2-arme Welt noch Öl und Gas? Ludwig Möhring und Heiko Lohmann sprechen darüber im neuen YouTube-Format BVEG Energie Update. Im Video sehen Sie, weshalb wir nicht nur einen massiven Ausbau der erneuerbaren Energien, sondern auch die Reduzierungen von CO2 bei den weiterhin benötigten konventionellen Energieträgern brauchen werden:

„Flying Hy“ – Die vorhandenen Gasnetze sind eine wesentliche Grundlage, um aus hochfliegenden Ambitionen eine reale Wasserstoffwirtschaft und einen europäischen Markt für H2 werden zu lassen

muthmann

Daniel Muthmann, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung, Politik & Kommunikation, Open Grid Europe GmbH (OGE)

Wasserstoff ist zurzeit in aller Munde. Im Jahr 2020 haben sowohl die Bundesregierung als auch die EU-Kommission ihre Pläne zum Hoffnungsträger der Energiebranche veröffentlicht. Gleichzeitig arbeiten viele deutsche Bundesländer und unsere europäischen Partner an eigenen Strategien. Mittlerweile ist überall klar: wenn wir die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreichen wollen, ist Wasserstoff einer der wesentlichen Schlüssel, neben der gesetzten erneuerbaren Stromerzeugung. Zudem bietet er enorme Potenziale für die deutsche Industrie. Doch die Herausforderungen sind groß, denn um neue Wertschöpfungsketten für H2 aufzubauen und in eine industrielle Skalierung zu kommen, müssen viele Player und auch die Politik koordiniert und zielgerichtet zusammenarbeiten. Es ist – wie alle Bereiche der Energiewende – eine Aufgabe für die kommenden Jahrzehnte. Denn der Klimawandel schreitet ungebremst voran. Wir müssen jetzt loslegen!

Continue reading

Klimaschutz und Covid-19 auf einen Nenner bringen

Gundolf Schweppe

Gundolf Schweppe, Vorsitzender der Geschäftsführung Uniper Energy Sales

Nicht nur die Anforderungen an den Klimaschutz stellen unsere Gesellschaft – und mit ihr die Energiewirtschaft – vor große Herausforderungen, sondern auch die aktuelle Covid-19-Pandemie. Wir alle wollen eine klimafreundliche Energiewelt. Aber wie genau gelingt das, gerade unter den aktuellen Voraussetzungen?

Continue reading