Ihr strategischer Jahresauftakt – Insights, Orientierung und Kontakte für Ihr Business

Transformation der Energiewirtschaft: Klimaneutral, sicher und wirtschaftlich?

In der Energiewirtschaft herrscht Aufbruchsstimmung: Es geht um nichts weniger als den Umbau der Energiewirtschaft in eine erneuerbare und digitale Industrie. Neue Allianzen entstehen, neue Player und Start-ups drängen in den Markt, Big Oil sucht eine neue Rolle.

Doch wie kann die Transformation gelingen ohne die Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit zu gefährden? Gleichzeitig schaut die Branche gebannt auf die Bundestagswahl im Herbst 2021. Wie wird die Klima- und Energiepolitik der neuen Bundesregierung aussehen und schafft sie die Voraussetzungen für den Aufbruch in eine erneuerbare, dezentrale Energie-Welt?

Der Handelsblatt Energie-Gipfel bietet auch 2022 eine unabhängige Plattform, auf der wir die entscheidenden Akteure aus Politik, Energie, Wirtschaft und Start-ups zusammenbringen. Hören Sie die Zukunftsstrategien der führenden Marktplayer und Innovatoren, diskutieren Sie mit der Politik über die richtigen Weichenstellungen und lassen Sie sich von Vordenkerinnen und Vordenkern inspirieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit, wertvolle Impulse und Hintergrundinformationen für Ihre Agenda 2022 zu gewinnen sowie Kooperationen zu schmieden, um Ihr Haus zukunftssicher zu machen. Beim Handelsblatt Energie-Gipfel – Ihrer unabhängigen Business-Konferenz.

Klaus Stratmann
Stv. Leiter Hauptstadtbüro, Handelsblatt

Klaus Stratmann

Erste Referent:innen haben ihr Kommen bereits zugesagt:

Leonhard Birnbaum

CEOE.ON AG

Referent 2022

    Anna Borg

    CEOVattenfall AB

    Referentin 2021

      Markus Krebber

      CEORWE AG

      Referent 2022

        Dr. Christian Thiel

        CEOEnergyNest AS

        Referent 2022

          Alle ReferentenZur Übersicht

          Handelsblatt Energie-Gipfel 2022 – im hybriden Format

          Vor Ort + digital: Aufgrund der Unsicherheit, die die Planung eines Events im Januar 2022 mit sich bringt, planen wir das Event im hybriden Format: Eine limitierte Anzahl an Teilnehmer:innen hat die Möglichkeit, das Event in Berlin zu besuchen, alternativ bieten wir eine digitale Teilnahme mit diversen Interaktions- und Networking-Möglichkeiten.
          Großes Kompliment für die Umsetzung des Energie-Gipfels – das war mit Abstand die beste virtuelle Konferenz der Branche und hat echte Standards gesetzt! Inhaltlich aber auch in der Umsetzung: Unterschiedliche Settings mit mehreren Moderatoren und Moderatorinnen sowie Zuspielungen von den Außenstellen haben ein informatives und kurzweiliges Programm geboten
          Ingun Metelko, VERBUND AG

          News

          Interview mit Markus Krebber, Vorstandschef, RWE

          Jetzt den Turbo zünden

          „Jetzt den Turbo zünden“

          Die Dekarbonisierung der deutschen Industrie ist nach Einschätzung des RWE-Chefs eine „Herkulesaufgabe“. Dabei ist die Verfügbarkeit von bezahlbarem grünen Strom entscheidend. Um den Ausbau der erneuerbaren Energien zu beschleunigen, macht Krebber fünf Vorschläge.

          Weiterlesen

          Integrierte Infrastrukturentwicklung als Voraussetzung für eine erfolgreiche Energiewende

          Integrierte Infrastrukturentwicklung als Voraussetzung für eine erfolgreiche Energiewende

          von Andreas Kuhlmann

          Die Herausforderung ist gewaltig und die Zeit knapp: In nur 24 Jahren muss die Nutzung fossiler Energieträger bei der Stromerzeugung, im Verkehr, im Gebäudesektor und in der Industrie nahezu komplett eingestellt werden. Das heißt, dass schon bald kein Kraftwerk, keine Heizung, kein Auto und kein Hochofen mehr mit fossilen Brennstoffen betrieben werden darf. Anstelle von fossilen Energieträgern braucht es im Wesentlichen Strom aus erneuerbaren Energien und CO2-neutrale Energieträger, wie CO2-neutral erzeugter Wasserstoff und seine Folgeprodukte oder Biogas.

          Weiterlesen

          Let‘s Go Beyond Zero | Toyota auf dem Weg in die Klimaneutralität

          Let‘s Go Beyond Zero | Toyota auf dem Weg in die Klimaneutralität

          ADVERTORIAL

          von André Schmidt

          Die Automobilindustrie befindet sich inmitten einer ihrer größten Umbrüche. Weltweit stehen die Hersteller vor großen Herausforderungen und suchen nach neuen Geschäftsmodellen. Toyota ist bereits einen Schritt weiter und treibt seine Klimaneutralität seit mehreren Jahren konsequent voran. Der einstige Webstuhlhersteller vollzieht dabei den nächsten Wandel – vom reinen Autohersteller zum ganzheitlichen Mobilitätsdienstleister. Und „ganzheitlich“ bedeutet auch „ganzheitlich“, nahezu jeder Aspekt und Bereich wird einbezogen: unterschiedliche Antriebsarten und -konzepte, unterschiedliche Verkehrsträger und Einsatzgebiete sowie unterschiedliche Menschen und Zielgruppen. „Mobilität für alle“ nennt Toyota dies – und achtet dabei auf den Einklang mit Umwelt und Natur.

          Weiterlesen

          Weitere NewsZur Übersicht