Sebnem Rusitschka


Referentin 2018

Vorsitzende Energieausschuss

Ich habe Informatik studiert mit Schwerpunkt Peer-to-Peer Computing – und habe Bitcoin bis vor zwei Jahren schlichtweg ignoriert, weil das Protokoll so „unelegant“ zu sein scheint. Für digitale Währungen habe ich mich erst über SolarCoin interessiert, eine digitale Währung, die sauberen Solarstrom repräsentiert. Weil es mich hinterfragen ließ: Wie erhält ein SolarCoin seinen Wert? Was ist denn „Geld“ überhaupt?! Nun bin ich gelehrt und fasziniert davon, dass Geld nur eines der vielen sozialen Protokolle ist, das wir nutzen. Jetzt haben wir die technologische Möglichkeiten, auch diese Werteprotokolle selbst zu kreieren.
Eine spannendere Zeit kann ich mir nicht vorstellen! Ich hatte seit 2006 als Informatikerin bei Siemens geforscht. Meine Fokusgebiete über die Jahre waren P2P Computing, Maschinelles Lernen und Smart Embedded Systems. Die Anwendungsdomäne war primär Energieautomatisierung. Ich habe Innovationsprojekte definiert und geleitet. Ende 2016 machte ich mich dann mit Freeelio selbständig, um mich voll auf Geschäftsmodellinnovationen für die disruptiven Technologien, Künstliche Intelligenz und Blockchain, in der Energiewirtschaft zu fokussieren.