Christoph Bernius

Dieser Beitrag wurde von am veröffentlicht.


Christoph Bernius

Referent 2021

CISO, Allianz

Christoph Bernius (MBA) ist seit August 2020 neuer Chief Information Security Officer (CISO) und Fachbereichsleiter Informationssicherheit der Allianz Deutschland AG. Er blickt dabei auf eine 20-jährige Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche zurück, in der er sich auf die Themen Informationssicherheit, Non-Financial Risk Management und Aufsichtsrecht spezialisiert hat.

Sein Karriere begann er Anfang der 2000er Jahre als IT-Consultant bei der Deutschen Börse in Frankfurt am Main. In der Folge war er in mehreren Funktionen bei der ING-DiBa tätig, unter anderem als Leiter der Informationssicherheit (CISO) und Datenschutzbeauftragter. Nach mehreren Jahren für die ING im In- und Ausland übernahm er den Posten des Chief Risk Officers bei der Ingenico / easycash Gruppe, einem der führenden Zahlungsverkehrsdienstleister in Deutschland.

Die nächste berufliche Station führten ihn wieder zurück in die Bankenwelt und in die Funktion des CISOs, die er 2013 bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) übernahm. Zuletzt war Christoph Bernius als Chief Operating Officer (GTRF) bei der HBSC Deutschland in Düsseldorf tätig, bevor er 2020 dem Ruf der Allianz nach München folgte.

Herr Bernius ist gefragter Referent auf Fachtagungen und Konferenzen. Er ist u.a. seit 2017 als Honorardozent für das Thema Informationssicherheit an der Universität Krems / Österreich tätig.