Securing a hyperconnected world

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News abgelegt am von .


Die voranschreitende globale Digitalisierung sorgt auch bei deutschen Unternehmen durch IT (Information Technology), OT (Operational Technology) oder das IoT (Internet of Things), zunehmend für immer komplexeren Vernetzungen innerhalb der Organisationen. Jedoch hat dies die Unternehmen, unterstützt durch die globale Pandemie und den damit einhergehenden Wechsel zu Remote Work, auch verstärkt anfälliger für Cyberattacken durch Ransomware gemacht. In der Folge sehen sich diese immer häufiger derartigen Angriffen ausgesetzt.

Neben der Stilllegung des Geschäftsbetriebs und dem Ausspähen vertraulicher Daten, bewegt sich der Fokus dieser Angriffe mittlerweile vermehrt auf Produktionssysteme, welche vor allem mittels OT kontrolliert werden. Um dieser steigenden Bedrohung des OT-Umfeldes durch immer komplexere Ransomware der dritten Generation und andere Maleware nicht schutzlos ausgesetzt zu sein, muss sich die deutsche Wirtschaft folglich mit entsprechenden Gegenmaßnahmen rüsten. Die Intensität der Vorbereitung innerhalb des Unternehmens spielt dabei, hinsichtlich des Ausmaßes und Höhe des verursachten Schadens, eine entscheidende Rolle. Die sich immer schneller entwickelnden digitale Geschäftswelt, wird kontinuierlich mit wachsenden Gefahren von Cyberangriffen konfrontiert. Damit deutsche Unternehmen auch morgen eine sichere Zukunft haben, ist der Zeitpunkt gekommen sich neuen Herausforderungen und Bedrohungen dieser Attacken zu stellen und sich ihnen anzunehmen.

Securing a hyperconnected world bietet hierzu in mehreren Phasen eine schlüssige Vorgehensweise zur Vorbereitung und Begegnung gegen Cyberangriffe durch Ransomware. In der Studie werden für die Analyse der neuen Bedrohungslandschaft wichtige Kernfragen formuliert und Strukturen sowie Maßnahmen aufgezeigt, welche neben dem Umgang und der Einschränkung auch bei der Bewältigung der Vorfälle von Nutzen sind. Sie veranschaulicht die Bedeutsamkeit einer angemessenen Vorbereitung und dient als ausführliche und strukturierte Anleitung für eine erfolgreiche Vorfallsbehandlung innerhalb eines Unternehmens. Als Partner der deutschen Wirtschaft bietet KPMG professionelle Expertise bei der Erkennung von Sicherheitslücken und der Bekämpfung bedrohlicher Cyberattacken. Mit einer Kombination aus Branchenkenntnissen, Praxiserfahrung und tiefgründigen theoretischen Verständnis aktueller Technologien, unterstützen wir Unternehmen entlang des Cyber Security-Pfades. Gemeinsam können wir das Ziel erreichen, ein sicheres, digitales Umfeld für deutsche Unternehmen, auch weiterhin, zu erhalten.