Bundestagswahlen. Aber sicher?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News abgelegt am von .

Bundestagswahlen. Aber sicher?

Dr. Aleksandra Sowa

Desinformationskampagnen, Linksextremismus oder Hack and Leak dominieren die Schlagzeilen, wenn es um die Sicherheit der Bundestagswahl 2021 geht. Im Schatten dieser großen Themen bleibt aber noch immer genug Raum für das Praktische: für die Sicherheit – oder eben die Unsicherheit – der in den Wahlen und im Wahlkampf eingesetzten Technik oder den Schutz der Daten der Wahlkämpfer und der Kandidaten. Oder ihren Verlust. Klar ist: Der Wettkampf zwischen Codemakern und Codebreakern macht nicht vor der Bundestagwahl Halt. Alle vier Jahre wieder.    

Weiterlesen

Cybersecurity im Unternehmen: Prävention statt Frustration

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Cybersecurity im Unternehmen: Prävention statt Frustration

Die Anzahl der Cyberangriffe nimmt nicht nur weiterhin Fahrt auf, sie hat mittlerweile einen besorgniserregenden Hochstand erreicht. Daten sind zu einer sehr lukrativen Währung geworden, die Cyberkriminelle durch verschiedene Angriffsformen und -methoden abzugreifen versuchen. Kriminelle Hackerbanden sind mittlerweile professionell unterwegs und bieten ihre Dienstleistungen „as a Service“ im Darknet an. Es ist also wichtiger denn je, die IT-Security in der Unternehmensstrategie fest zu verankern.

Weiterlesen

Aufzeichnung Webinar: Zielscheibe Unternehmen Cyberkriminalität: Ist ein hundertprozentiger Schutz möglich?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News abgelegt am von .

Aufzeichnung Webinar: Zielscheibe Unternehmen Cyberkriminalität: Ist ein hundertprozentiger Schutz möglich?

Cyberkriminelle verfügen über ein nahezu unbegrenztes Arsenal an Web- und Netzwerk-Angriffsmethoden, die nicht nur die Verfügbarkeit und Leistung Ihres Webs oder Rechenzentrums beeinträchtigen, sondern auch Ihren Ruf nachhaltig schädigen können. Bedrohungsakteure sind ständig auf der Suche nach neuen Angriffsvektoren, da die schiere Anzahl von Anwendungen, APIs und Skripten von Drittanbietern weiter zunimmt. Erschwerend kommt hinzu, dass viele Unternehmen zu Multi-Cloud- und Hybrid-Cloud-Umgebungen migriert haben oder gerade migrieren. Dies macht die Prävention und den Schutz noch komplexer und schwieriger. Und schließlich verschlimmert der Mangel an Cyber-Fachkräften die Situation mit begrenzten Ressourcen und unerfahrenen Anwendern.

Weiterlesen

Internationaler DATENTRANSFER nach Schrems II

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Internationaler DATENTRANSFER nach Schrems II

von Jutta Löwe

Der Europäische Gerichtshof hat im Sommer ein wegweisendes Urteil erlassen, das Unternehmen vor große Herausforderungen stellt – EuGH, Urteil vom 16.7.2020, C-311/18 (Schrems II). Die Entscheidung führt zu großer Unsicherheit, ob und unter welchen Bedingungen eine Zusammenarbeit insbesondere mit IT-Unternehmen aus den USA noch möglich ist. Eine baldige Lösung ist nicht in Sicht

Weiterlesen

Hochwertige KI braucht hochwertige Daten

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Hochwertige KI braucht hochwertige Daten

Die DSGVO als Innovationstreiber in der europäischen Wirtschaft

von Dr. Michael Giese und Alexander Sieverts

Europäische und deutsche Unternehmen hinken bei der Künstlichen Intelligenz (KI) den USA und China hinterher und verpassen damit gerade in Corona-Zeiten wichtige Gelegenheiten. Klar ist: Der Erfolg eines Unternehmens ist bereits jetzt in vielen Branchen unmittelbar an die Nutzung von KI geknüpft. Entgegen der „Leichtigkeit“ anderer Modelle führt die DSGVO bzw. die europäische GDPR zu einem nachhaltigen Innovationsschub, da grundlegende Parameter neu gedacht werden können. So erhalten User die Kontrolle über ihre Daten und damit die Möglichkeit, diese einzusetzen und davon zu profitieren.

Weiterlesen

„Smoking Gun“ im E-Mail- Postfach

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

„Smoking Gun“ im E-Mail- Postfach

von Susanne Klein LL.M. und Dr. Andreas Lober

Man stelle sich vor: Herr Mustermann verlässt das Unternehmen und auf einmal verfügt sein  neuer Arbeitgeber über unternehmensbezogene Informationen des bisherigen. Das kommt öfter vor, als man denkt, und nicht selten hatte Herr Mustermann eine gehobene Position, doch seine Karriere war in einer Sackgasse. In einer Sackgasse ist aber auch der bisherige Arbeitgeber von Herrn Mustermann, wenn er die Frage der Nutzung des geschäftlichen E-Mail-Accounts nicht rechtzeitig geregelt hat.

Weiterlesen

Aufgabe und Herausforderung des Datenschutzes

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Zum Schutz der Grundrechte im Cyberraum braucht es einen technisch kompetenten und schlagkräftigen Datenschutz

von Michael Will

Es vergeht keine Woche, ohne dass in den Medien über einen neuen Cybersicherheitsvorfall berichtet wird. Sei es ein Krankenhaus, das mit einem Verschlüsselungstrojaner zu kämpfen hat und Gefahr läuft, die medizinische Versorgung nicht aufrechterhalten zu können, oder ein Hacking-Angriff auf ein Unternehmensnetz, bei dem interne Daten wie Patente oder andere „Kronjuwelen“ entwendet werden – nicht selten, weil zuvor grundlegende Schutzmaßnahmen nicht wirksam umgesetzt wurden.
Weiterlesen

Datenschutz und Ethik: Was darf KI?

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: , .

von Christian Brennholt und Dr. Katharina Ludewig

Sprachassistenten, Face-ID, intelligente Häuser, selbstfahrende Autos: Künstliche Intelligenz begegnet uns überall. Aber was steckt eigentlich dahinter? Eine anerkannte und einheitlich verwendete Definition für Künstliche Intelligenz (KI) gibt es nicht. Vereinfacht handelt es sich dabei um die Automatisierung von Entscheidungsvorgängen basierend auf Algorithmen. Der Einsatz und die Verwendung von KI birgt spannende Ansätze, die das tägliche (Arbeits-)Leben erleichtern oder auch eine hohe Präzision versprechen, so beispielsweise im Gesundheitswesen (Diagnostik, Operationsroboter, Decision Making Systeme etc.). Auf der anderen Seite schürt das Thema „Digitalisierung und KI“ Sorgen, die ernst genommen und überdacht werden müssen. Dazu zählt etwa die Angst, Opfer einer nicht vorurteilsfreien oder einer nicht transparenten maschinellen (Fehl-)Entscheidung zu werden.

Weiterlesen

Datenschutz im globalen Spannungsfeld

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

von Prof. Ulrich Kelber

Das mit gerade einmal knapp zweieinhalb Jahren immer noch junge europäische  Datenschutzrecht steht vor vielfältigen Herausforderungen. Sie alle wirken unmittelbar auf die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein. Vier Themenbereiche verdienen dabei besondere Beachtung: Die Auswirkungen von Chinas Aufstieg, die wachsende Macht der US-Technologie-Konzerne, die Covid- 19-Krise und die Revolution der technischen Entwicklung.

Weiterlesen

So schützen sich Unternehmen vor Hackern

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

So schützen sich Unternehmen vor Hackern

von Tobias Tessartz

Deutsche Firmen werden im internationalen Vergleich besonders häufig angegriffen, zeigen die Ergebnisse des Hiscox Cyber Readiness Reports 2020. Für die Studie wurden IT- und Cyber-Verantwortliche von Unternehmen in acht Ländern befragt. Im Vergleich zum Vorjahr sank der Anteil der hiesigen Unternehmen, die mindestens einen Cyberangriff erlitten, zwar erstmals von 61 auf 41 Prozent. Erfolgreiche Cyberattacken sind dafür aber im Schnitt für Unternehmen sechs Mal teurer geworden: Deutsche Firmen mussten zur Behebung der Folgen von Cyberattacken im Mittel knapp 72.000 Euro zahlen, im Vorjahresreport lag dieser Wert noch bei 9.000 Euro.

Weiterlesen