Kategorie-Archiv: News

Die digitale Attacke auf den Mitarbeiter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News abgelegt am von .

Erosion des Netzwerk-Perimeters und Konsequenzen für die IT-Security

von Werner Thalmeier

Die vergangenen Monate haben die für die IT-Sicherheit im Unternehmen verantwortlichen Teams operativ und strategisch vor neue Herausforderungen gestellt. Innerhalb kürzester Zeit musste häufig nahezu die gesamte Belegschaft ins Homeoffice wechseln. Darunter sollte die IT-Sicherheit aber nicht leiden. Dass das von heute auf morgen nur sehr schwer umgesetzt werden kann, ist offensichtlich.

Weiterlesen

Sicherheit messen!

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: , .

Kennzahlensysteme zur Überwachung der Informationssicherheit

von Mechthild Stöwer

Mit steigenden IT-Sicherheitsrisiken gewinnt die Überprüfung der Güte des Sicherheitssystems an Bedeutung. Insbesondere das Management einer Unternehmung verlangt kompakte, aussagefähige Informationen über die Qualität des erreichten Sicherheitsniveaus und über die Effizienz der Sicherheitsprozesse, um Optimierungspotenziale zu identifizieren. Aber auch externe Partner, die mit Unternehmen und Behörden in einer Wertschöpfungskette verbunden sind, fordern verstärkt einen Nachweis über die Güte der Sicherheitsstrukturen und Prozesse.

Weiterlesen

Web-Tracking und Einwilligung

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Web-Tracking und Einwilligung

von Dr. Simon Menke

Die Verarbeitung von Trackingdaten wird öffentlich wie fachlich intensiv diskutiert. In diesen Diskussionen werden häufig Datenverarbeitungen genannt, von denen bedeutende Risiken für schützenswerte Rechtsgüter von Online-Nutzern ausgehen können. Beispielhaft hierfür sind ein „umfassendes Profiling“ und das „Targeting“ zu nennen. Weitgehender Konsens ist, dass gegen ausufernde Verarbeitungen von Trackingdaten etwas unternommen werden muss. Denn in der Tat: In einigen Fällen sind Unternehmen zu weit gegangen!

Weiterlesen

Die neue Virtualität der Realität

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Die neue Virtualität der Realität

von Thomas Haldenwang

Große Krisen haben die Welt in den vergangenen 20 Jahren erschüttert und verändert: Die Terroranschläge vom 11. September 2001, die Finanzkrise von 2008 oder die aktuelle Covid-19-Pandemie. Sie schärfen schlagartig das Bewusstsein für den resilienten Staat, der Leib und Leben seiner Bürger vor Katastrohen, Krieg oder Terrorismus schützt und die Infrastruktur,  Gesundheit und öffentliche Güter sichert. Gegenwärtig ist die Bereitstellung eines scheinbar billigen Ein-Euro-Produkts – die Mund-Nase-Schutzmaske – das sichtbare Symbol für Prävention, Sicherheit und staatliche Fürsorge.

Weiterlesen

Cybersicherheit im Internet der Energie

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

Cybersicherheit im Internet der Energie

von Dr. Judith Wunschik

Terroristen verschaffen sich Zugriff auf intelligente Stromzähler („Smart Meter“), lösen einen flächendeckenden Stromausfall in Europa aus und verbreiten Chaos, Angst und Schrecken. Diese dunkle Dystopie beschreibt der 2012 erschienene Bestsellerroman „Blackout – Morgen ist es zu spät“. Mögen die von Marc Elsberg dargestellten Blackout-Szenarien fiktionalisiert sein und das resultierende Katastrophenszenario in diesem Ausmaß überzeichnet erscheinen, so schildert der Autor doch eindrucksvoll: Unsere Energieinfrastrukturen sind zunehmend von digitaler Konnektivität geprägt – und damit auch in höchstem Maße digital verwundbar.

Weiterlesen

Cybersicherheit auch im Home-Office

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: , .

von Arne Schönbohm

Durch Corona hat die Arbeitswelt einen Digitalisierungsschub erfahren. Vieles, was bisher als schwer umsetzbar galt, wurde während der ersten Pandemiewelle im Frühjahr über Nacht in Gang gebracht. Der erneute teilweise Lockdown im November stößt weitere  Digitalisierungsmaßnahmen an bzw. beschleunigt diese. Natürlich können diese Entwicklungen rückgängig gemacht werden, wenn die Pandemie-Abwehr sie nicht mehr erfordert. Aber gegenwärtig sieht es so aus, als hätten die Unternehmen Geschmack gefunden am „New Normal“. Damit ist klar, dass auch die Informationssicherheit spätestens jetzt auf die Tagesordnung der Unternehmen gehört.

Weiterlesen

8 Handlungsfelder zur Verbesserung der IT-Sicherheit

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

8 Handlungsfelder zur Verbesserung der IT-Sicherheit

von Volker Wagner

Die deutsche Wirtschaft befindet sich mitten im Prozess der digitalen Transformation. Durch  unterschiedliche nationale Regulierungen stellt dies insbesondere für global vernetzte Unternehmen eine enorme Herausforderung dar. Auch nach Einführung des IT- Sicherheitsgesetzes im Jahr 2015 hat sich die Cyber-Bedrohungslage trotz großer Anstrengungen seitens der Wirtschaft, der Wissenschaft und des Staates weiter verschärft.

Weiterlesen

Webinar: Sicherheitslücke Remote Work?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News abgelegt am von .

Webinar: Sicherheitslücke Remote Work?

Warum der „Faktor Mensch“ in der IT-Sicherheit aktuell so zentral ist und wie Firmen ihr Risiko messbar senken können.

COVID19 hat ein neues New Normal geschaffen: Remote Work ist nun vielmehr Standard als Ausnahme. Gleichzeitig haben Cyber-Angreifer die allgemeine Verunsicherung massiv ausgenutzt. Social Engineering und direkte Angriffe auf Mitarbeiter haben, ausgehend von einem ohnehin bereits hohen Niveau, weiter massiv zugenommen.

Weiterlesen