Archiv für den Autor: admin

Webinar: Daten aus der Wolke: Welche Hintertüren sind offen?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, News abgelegt am von .

29. Oktober 2019 | 15-15:45 Uhr

Moderne IT-Architekturen entwickeln sich schnell weiter und sensible Unternehmensdaten finden sich vermehrt in der Cloud wieder. So befinden sich laut der Business Growth Edition des aktuellen McAfee Cloud Adoption & Risk Reports fast zwei Drittel der sensiblen Unternehmensdaten…

  • … in Business-Anwendungen wie Office 365 (31%) und Salesforce (16%)
  • … bei großen Cloud-Anbietern wie AWS oder Microsoft Azure (13%)
  • … in Shadow-IT-Anwendungen (10%)

Weiterlesen

Mindeststandards für Staatliches Hacking (Gastbeitrag von DER TAGESSPIEGEL)

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt am von .

Staatliches Hacking

Über die Frage welche aktiven Maßnahmen der Staat bei der Strafverfolgung im Internet und bei der Cyberabwehr ergreifen darf, wird im politischen Berlin schon länger diskutiert. Dazu, wie Mindeststandards für ein staatliches Hacking aussehen könnten, hat die Stiftung Neue Verantwortung (SNV) im Rahmen ihres Transatlantic Cyber Forums diskutiert. Die daraus abgeleiteten Empfehlungen hat die SNV in einem Arbeitspapier mit dem Titel A Framework for Government Hacking in Criminal Investigations zusammengefasst. Weiterlesen

BSI veröffentlicht IT-Sicherheitsbericht: Deutschland ist zu leicht angreifbar

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein, News veröffentlicht. Schlagworte: .

BSI veröffentlicht IT-Sicherheitsbericht

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Deutschlands Cybersecurity-Behörde, hat am gestrigen Tag den Lagebericht zur IT-Sicherheit 2018 veröffentlicht. Dieser liest sich wie ein Science-Fiction-Krimi: digitale Angriffe auf die Energieversorgung, Funkzugriff auf Herzschrittmacher beliebiger Patienten, Hacker-Attacken auf Autos und deren Steuerungssysteme. Wie angespannt ist die Lage tatsächlich?

Weiterlesen

Hambacher Forst – Hacker legen RWE-Webseite per DDoS lahm

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

DDos RWE

Der Energiekonzern RWE hat bestätigt, dass die Webseite des Konzerns am gestrigen Montag (24. September 2018) aufgrund einer DDoS-Attacke nur schwer oder gar nicht erreichbar war. Es wird nun geprüft, ob der Angriff auf RWE in Verbindung mit einem Video von Anonymous-Aktivisten steht, in dem mit einer Attacke auf Server und Webseiten gedroht wird, sollte RWE nicht die Rodung des Hambacher Forsts einstellen.  Lesen Sie den kompletten Artikel Hacker legen Webseite von RWE lahm – Räumungsarbeiten im Hambacher Forst gehen weiter HIER im Handelsblatt (Premium).