Im globalen Wettbewerb die Nase vorn

Im globalen Wettbewerb die Nase vorn

Was braucht die deutsche Chemieindustrie, um Innovationsführer zu bleiben? Eines ist klar: Ohne digitale Transformation geht es nicht.

Die führende Rolle der deutschen Chemieunternehmen ist in Gefahr. So forderte BASF-Chef Martin Brudermüller im vergangenen Frühjahr auf der Handelsblatt-Jahrestagung Chemie: „Wir müssen in Europa viel innovativer sein.“1 Unumgänglich dabei: die digitale Transformation.

Weiterlesen

Carve-out im Chemiesektor

Dr. Urszula Nartowska, LL.M.

Dr. Urszula Nartowska

Die M&A-Aktivität im Chemiesektor ist trotz der Covid-19-Pandemie nach wie vor relativ hoch. Es wird auch erwartet, dass die Pandemie verstärkt zur Überprüfung der bestehenden Geschäftsbereiche und Carve-outs führen wird. Im Fall eines Carve-out im Chemiesektor und insbesondere eines Asset Deals im Chemiepark stellen sich zahlreiche Trennungsfragen, die zum Teil erhebliche Kostenfolgen haben und in der Verhandlung und im Kaufvertrag adressiert werden sollten.

Weiterlesen

Webinar Industrie 4.0 – Chancen und rechtliche Risiken für Chemieunternehmen

Webinar Industrie 4.0 – Chancen und rechtliche Risiken für Chemieunternehmen

Aufzeichnung jetzt kostenlos ansehen – Das Webinar hat am 17. März 2020 stattgefunden

Die Vernetzung von Prozessen und Akteuren innerhalb und außerhalb von Unternehmen, die Schaffung und Nutzung gemeinsamer Plattformen zum automatisierten Informations- und Datenaustausch, vernetzte Komponenten, Leitsysteme, Sensoren, Roboter, Fertigungsanlagen, cyberphysische Systeme, Blockchains und Smart Contracts ebnen den Weg für die Einbindung der Produktion in das Internet der Dinge und bieten neue Chancen.

Weiterlesen