DER STRATEGIETREFF DER CHEMIEINDUSTRIE

Wachstumsstrategien für eine Branche im Umbruch

  • Transformation und gesellschaftliche Verantwortung
  • Kohlenstoffkreisläufe in der Chemischen Industrie
  • Zirkuläre Wirtschaft und alternative Rohstoffe
  • Infrastruktur als Element für eine funktionierende Volkswirtschaft
  • Chemie 4.0 – Wandel der Arbeit und innovative Geschäftsmodelle
Dr. Rüdiger Baunemann

Dr. Rüdiger Baunemann

Referent 2019

Hauptgeschäftsführer
PlasticsEurope Deutschland e.V.

    Dr. Martin Brudermüller

    Dr. Martin
    Brudermüller

    Referent 2019

    Vorstandsvorsitzender
    BASF SE

      Dr. Hariolf Kottmann

      Dr. Hariolf
      Kottmann

      Referent 2019

      Präsident des Verwaltungsrates
      Clariant AG

        Mit freundlicher Unterstützung von:

        EY

        Impressionen der Handelsblatt Jahrestagung
        Chemie 2018.


        Aktuelle News zu Chemie 2019:

        Harmonisierung und Agilität in Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement

        Ein krasser Gegensatz: Auf der einen Seite diskutieren führende Köpfe der Chemie über digitale Transformation, Industrie 4.0 und den Einsatz von Robotik und Künstlicher Intelligenz, auf der anderen Seite bestimmen Papier, Excel-Tabellen und manuelle Prozesse immer noch den Alltag vieler Chemieunternehmen. Dass das nicht so sein muss, zeigt Veeva Systems (NYSE: VEEV) auf der Handelsblatt Jahrestagung Chemie am 9. und 10. April in Düsseldorf.

        (mehr …)


        Point of View Ernst & Young – The chemiecal industry reimagened – vision 2025

        We see the chemicals industry at the tipping point between a new future and a downgrading to a general purpose utility function for others. Classical thinking about the industry is maxed-out, and by now most of the players are trapped in a prisoner’s dilemma, preventing them from embracing new ways. It’s time leaders in chemicals take their heads out of the sand, open their minds and reimagine their industry.

        (mehr …)


        Kostenloses Whitepaper- Master the Disaster

        Why CFOs must initiate natural catastrophe preparedness in 2019 and beyond

        (mehr …)


        Stefan Bartens BASF

        3 Fragen an…. Stefan Bartens, Vice President – Logistics Procurement Europe, BASF SE

        Die BASF nennt den Rhein auch die Lebensader des Unternehmens, denn rund 40 Prozent aller eingehenden Transporte zum größten Standort Ludwigshafen kommen per das Schiff. Und wenn diese Lebensader wie im Jahr 2018 wegen Niedrigwasser versiegt, hat ein Unternehmen Probleme. Stefan Bartens, Vice President – Logistics Procurement Europe bei BASF SE spricht in diesem Interview darüber, wie man sich auf solche wiederkehrenden Eventualitäten bei BASF vorbereitet.
        (mehr …)



        weitere News!

        #hbchemie

        Den Abschluss des 1. Konferenztages bildet die Ideenschmiede, die Gründern und Forschern eine Pitch-Plattform bietet. #HBStahl

        Wie verändert Machine Learning die Stahlbranche? Tim Eschert von Fero Labs GmbH gibt Einblicke aus der Perspektive eines Start-ups. #HBStahl

        Old economy meets new work - Lena Johanna Schmitt von @rcktcom über den Wert bewährter Erfahrungen und neuer Impulse. #HBStahl





        Event-Location:

        Renaissance Hotel Düsseldorf | Nördlicher Zubringer 6 | 40470 Düsseldorf