Impressionen 2020 – SAVE THE DATE 2021

SAFETY FIRST
Wir gewährleisten eine sichere Durchführung der Veranstaltung, u.a. durch konsequente Hygienemaßnahmen und großzügige Abstände.

>> Unser Hygienekonzept für Ihre Sicherheit

Seit vielen Jahren ist die Handelsblatt Jahrestagung Chemie DER Strategietreff der Chemieindustrie. Zahlreiche Entscheider führende Experten und Vertreter der Chemie Branche nutzen diesen wichtigen Termin, um aktuelle und strategische Themen zu diskutieren.

Ihre Extras 2021:

  • Inspiration: Key-Notes, Best-Practice-Cases sowie Querdenker
  • Start-ups: Ideen für neue Märkte und Geschäftsmodelle
  • Interaktion: Diskussionen, Roundtables sowie Live-Abstimmungen
  • Fachausstellung: Insights und vertiefende Expertengespräche
  • Webinar: Branchenimpuls bereits vorab

Journalismus Live: inspirierend, kritisch, konstruktiv

Seien Sie dabei, wenn wir „Journalismus Live“ auf die Bühne bringen. Hören Sie Keynotes von und Diskussionen mit Dr. Henrik Follmann, Dr. Rudolf Staudigl sowie Dr. Hans Bohnen.


Aktuelle News zu Chemie 2021:

Video-Interview mit Dr.-Ing. Frank Jenner, EY Global Chemical Industry Leader

Herr Dr.-Ing. Frank Jenner, EY Global Chemical Industry Leader spricht im exklusiven Video-Interview über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Chemieindustrie, Heben für organisches Wachstum in der derzeitigen Situation und die Überwindung der größten Hürden für eine digitale Transformation.


Im globalen Wettbewerb die Nase vorn

Im globalen Wettbewerb die Nase vorn

Was braucht die deutsche Chemieindustrie, um Innovationsführer zu bleiben? Eines ist klar: Ohne digitale Transformation geht es nicht.

Die führende Rolle der deutschen Chemieunternehmen ist in Gefahr. So forderte BASF-Chef Martin Brudermüller im vergangenen Frühjahr auf der Handelsblatt-Jahrestagung Chemie: „Wir müssen in Europa viel innovativer sein.“1 Unumgänglich dabei: die digitale Transformation.

(mehr …)


Dr. Urszula Nartowska, LL.M.

Carve-out im Chemiesektor

Dr. Urszula Nartowska

Die M&A-Aktivität im Chemiesektor ist trotz der Covid-19-Pandemie nach wie vor relativ hoch. Es wird auch erwartet, dass die Pandemie verstärkt zur Überprüfung der bestehenden Geschäftsbereiche und Carve-outs führen wird. Im Fall eines Carve-out im Chemiesektor und insbesondere eines Asset Deals im Chemiepark stellen sich zahlreiche Trennungsfragen, die zum Teil erhebliche Kostenfolgen haben und in der Verhandlung und im Kaufvertrag adressiert werden sollten.

(mehr …)


Webinar Industrie 4.0 – Chancen und rechtliche Risiken für Chemieunternehmen

Webinar Industrie 4.0 – Chancen und rechtliche Risiken für Chemieunternehmen

Aufzeichnung jetzt kostenlos ansehen – Das Webinar hat am 17. März 2020 stattgefunden

Die Vernetzung von Prozessen und Akteuren innerhalb und außerhalb von Unternehmen, die Schaffung und Nutzung gemeinsamer Plattformen zum automatisierten Informations- und Datenaustausch, vernetzte Komponenten, Leitsysteme, Sensoren, Roboter, Fertigungsanlagen, cyberphysische Systeme, Blockchains und Smart Contracts ebnen den Weg für die Einbindung der Produktion in das Internet der Dinge und bieten neue Chancen.

(mehr …)



weitere News!

#hbchemie

Auf in die Moderne! Alles Wissenswerte über das #SanInsFOG
Im Zusammenspiel von #StaRUG und #InsO entsteht ab 2021 ein komplexes System an gerichtlichen #Restrukturierungshilfen.

Laden Sie sich kostenlos das #whitepaper herunter unter: https://veranstaltungen.handelsblatt.com/insolvenzrecht/auf-in-die-moderne-das-saninsfog/

#HBInsolvenzrecht

„China kann nicht einseitig auf freien Zugang zum europäischen Markt bestehen, wenn es sich nicht seinerseits an faire Wettbewerbsregeln hält.“ Ministerpräsident @ArminLaschet bei „Asia Business Insights“ von @handelsblatt #HBAsia

Die #Coronakrise ist Thema zwischen @nicole_bastian1 und der Botschafterin der Republik #Indien, I. E. Mukta Dutta Tomar. Das Land ist hart getroffen, aber die Sterberate sei immerhin nicht ganz so hoch wie in anderen Ländern, die Bevölkerung verhältnismäßig jung. #HBAsia