ebook Digital Office of Finance – Integrierte Business-Planung (IBP) (Featured Article)


ebook ibp

Heutzutage müssen Planung, Prognose und andere Business Intelligence-Anwendungen optimal verbunden und integriert sein, um eine effiziente Planung zu ermöglichen. Klassische Lösungen sind aber häufig nicht gut genug vernetzt für dieses Dilemma oder lassen sich nicht ganzheitlich integrieren. Das führt zu einem deutlichen Verlust der Agilität im Alltag und unnötigen Konflikten im Planungsprozess. Insbesondere dann, wenn es um das Messen und Managen der Performance der einzelnen Einheiten geht. Vor allem, wenn dabei noch weitere Metriken neben Geld verwendet werden. Ein Auszug aus dem ebook Digital Office of Finance zu Integrierter Business-Planung (IBP) von cfo.com

 

Verbessern Sie Ihre Forecast-Präzision und -Performanz mit integrierter Business-Planung

Die heutigen CFOs sind in einer einzigartigen Situation. Dank integrierter Planungswerkzeuge und -konzepte, die heute verfügbar sind, hat der CFO deutlich mehr Kontrolle über die Entwicklung seines Unternehmens als je zuvor. Integrierte Business-Planung (IBP) führt Strategie-, Finanz- und operative Planung zusammen und löst dadurch viele Probleme, die mit der traditionellen Planung verbunden sind. So sind klassische Planungsmodelle häufig starr, wohingegen IBP sehr dynamisch ist. Zudem ermöglichen traditionelle Ansätze meist keine Verbindung von strategischer Planung mit dem täglichen Business – IBP jedoch bedeutet End-to-End-Planung. Die erfolgreichsten Unternehmen setzen auf eine starke Integration und eine koordinierte Finanzplanung und -analyse; so auch IBP.

Vereinfachen; Silos auflösen; End-to-End angehen

Auf den sich schnell ändernden Märkten der heutigen digitalen Welt fallen Unternehmen, die sich nicht agil anpassen können, rasant zurück. Erfahrene Business Consultants z.B. von McKinsey & Co. weisen darauf hin, dass diese dynamische Umgebung Organisationen fördert, die ihre Prozesse radikal vereinfachen, ihre organisatorischen Silos abschaffen und End-to-End-Betriebsmodelle implementieren. Integrierte Business-Planung ist dabei ein zentraler Türöffner.

Die Schwierigkeit für viele Unternehmen ist jedoch die Umsetzung dieser organisatorischen Veränderungen. Denn die Verantwortung über Prozesse und Informationen liegt laut McKinsey oftmals verteilt auf verschiedenen Personen und wird ungern abgegeben. Sind die Organisationen jedoch nicht in der Lage, unternehmensübergreifend zusammenzuarbeiten, bleiben ihre Silos weiter bestehen und die End-to-End-Betriebsmodelle können nicht realisiert werden. Hier spielen CFOs eine Schlüsselrolle – und möglicherweise ihre zentralste Rolle – für den Erfolg oder Misserfolg bei der Implementierung einer integrierten Business Planung.

Das eBook von CFO.com zeigt auf, wie die integrierte Business-Planung die täglichen Herausforderungen für CFOs lösen kann:

  • Bringen Sie Finanzressourcen, unternehmerische Vision, Geschäftswissen und finanziellen Scharfsinn an einen Tisch
  • Erkennen Sie frühzeitig Veränderungen und nutzen Sie diese für sich als Chance
  • Verstehen Sie besser, wie sich operative Pläne auf die Finanzergebnisse auswirken

Sie können sich das eBook hier herunterladen.