Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.

„Als Gesellschaft werden wir die drei P‘s – Populismus, Protektionismus und Paralyse – nur mit einem offenen Diskurs über einen neuen Gesellschaftsvertrag und innerhalb eines starken Europas bewältigen.“

Der Ökonom und DIW-Präsident sieht die soziale Ungleichheit als große wirtschaftliche Herausforderung und fordert in seinem aktuellen Buch „Verteilungskampf – warum Deutschland immer ungleicher wird“ den offenen Diskurs über einen neuen Gesellschaftsvertrag.

Prof. Marcel Fratzscher ist Präsident des Deutschen Institut für Wirtschaft.

Zum Programm Zum Profil