Mangelnde Entschlossenheit in Chefetagen bedroht Digitale Transformation in Großunternehmen

Deutschlandstudie „Digitale Transformation“ der etventure GmbH in Zusammenarbeit mit der GfK Nürnberg:

Für nur 6 Prozent aller Großkonzerne in Deutschland ist Digitalisierung das Top-Unternehmensthema. Dies ergab eine Studie der etventure GmbH in Zusammenarbeit mit der GfK Nürnberg. Dabei stellt das Aufbrechen bestehender, interner Strukturen das größte Hemmnis dar. Dies ist vor allem auch dem Umstand geschuldet, dass lediglich bei der Hälfte aller befragten Unternehmen das Thema Digitalisierung zur Chefsache gemacht wird. Unter denjenigen Führungskräften, die sich selbst mit der Steuerung der digitalen Veränderungsprozesse befassen, scheuen jedoch viele davor zurück, radikale Entscheidungen zu treffen.

Durchführung der Studie

Auf Grundlage eines durch die Digitalberatung etventure gefertigten Fragenkatalogs wurde durch die GfK Nürnberg eine telefonische Befragung unter den 2.000 Großunternehmen in Deutschland mit einem Mindestumsatz von jährlich 250 Mio. Euro in der Zeit vom 11.01.2016 bis 29.01.2016 durchgeführt. Befragt wurden Führungskräfte, die mit dem Thema der Digitalisierung in den jeweiligen Unternehmen befasst sind.

Die Kernergebnisse der Deutschlandstudie, initiiert von der GfK Nürnberg und etventure, lauten wie folgt:

  • Für nur 6 % ist Digitalisierung das Top-Unternehmensthema
  • Das mit Abstand größte Hemmnis: „Verteidigung bestehender Strukturen im Unternehmen“
  • Führungskräfte scheuen vor notwendigen radikalen Entscheidungen zurück
  • Nur bei weniger als 50 % steuern die Vorstände oder Geschäftsführer selbst digitale Veränderungsprozesse

Die wichtigsten Ergebnisse finden Sie zusammengefasst hier als Infografik.

etventure Digitale Transformation

Die Ergebnisse im Detail sowie essentielle Faustregeln, wie Sie die Herausforderungen der Digitalisierung meistern können, können Sie unter http://www.etventure.com/deutschlandstudie/ anfordern.

Philipp Depiereux, Gründer und Geschäftsführer von etventure, ist einer der Referenten von „C-Suite – Next Level Leadership“, dem neuen Business-Salon für das C-Level von morgen. Sein Thema: „Lessons learned: Was wir aus gescheiterten Innovationsprozessen lernen können.“

Programm downloaden