Grundrente 2019 – Revolution der Rentenpolitik?

Der neue Gesetzesentwurf für die Grundrente soll 2019 bis zur Sommerpause des Bundestages kommen. Jahrzehntelang diskutiert, wurde das Rentensystem als nicht kompatibel angesehen. Eine Einführung sei nicht im Einklang mit dem beitragsbezogenen System und die Finanzierung wurde ebenfalls in Frage gestellt. Größter Kritikpunkt ist die Belastung einer einzelnen Generation, die sowohl den normalen Rentenbeitrag als auch die neue Grundrente finanzieren hätte müssen. Doch woher kommt nun der Sinneswandel? Continue reading

Kostenloses Whitepaper: De-Risking 2.0 in der betriebliche Altersversorgung

Kostenloses Whitepaper: De-Risking 2.0 in der betriebliche Altersversorgung

Hintergründe, Risiken und deren Konsequenzen, Maßnahmen zur Risikoreduzierung

Seit einigen Jahrzehnten beschäftigen sich Unternehmen mit dem Thema „De-Risking“ in der betrieblichen Altersversorgung. Das vorliegende Whitepaper „Betriebliche Altersversorgung: De-Risking 2.0“ diskutiert die Risiken, ihre Hintergründe und ihre Konsequenzen sowie Maßnahmen zur Risikoreduzierung. Der Fokus der Untersuchung liegt auf der deutschen betrieblichen Altersversorgung, auch wenn bestimmte Aussagen ebenso auf die Situation im Ausland zutreffen.

Continue reading

Sozialpartnermodell: Die reine Beitragszusage verspricht mehr Rente

Lars Golatka

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz hat eine spürbare Schubkraft entwickelt: Es stärkt die betriebliche Altersversorgung in Deutschland in vielfältiger Weise – sowohl die „alte bAV-Welt“ als auch die „neue bAV-Welt“. Im Ergebnis verspricht die reine Beitragszusage im Sozialpartnermodell mehr Rente als klassische Garantieprodukte und weniger Haftungsrisiken für den Arbeitgeber – die bAV ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer attraktiver geworden.

Continue reading

Änderungen am BRSG. Änderungen am BRSG?

Marco Arteaga

Dr. Marco Arteaga, Blogbeitrag, bAV 2019

Mitte 2017 verabschiedete der Bundestag das Betriebsrentenstärkungsgesetz. Zum 01.01.2018 trat es in Kraft. Vereinzelte Vorschriften, wie etwa die Verpflichtung der Arbeitgeber, die bei der Entgeltumwandlung in der Regel entstehenden Ersparnisse bei den Sozialversicherungsbeiträgen zum größten Teil als Zuschuß an die Arbeitnehmer weiterzugeben, gelten zwar erst ab 01.01.2019 (für Altverträge ab 01.01.2022).

Continue reading

Verantwortungsbewusstes Investieren einfach machen!?

Frank G. Vogel

Frank Vogel / Christian Schneider, KAS Bank

Die Verpflichtung verantwortungsbewusst zu handeln

Die Bedeutung von verantwortungsbewusstem Investieren wächst im deutschen Pensionsmarkt bei alle Beteiligten stetig. Die Treiber für diese Entwicklung können eine moralische Verantwortung, die Endlichkeit der Ressourcen, Risikomanagement der Kapitalanlage oder eine gewollte Verpflichtung gegenüber den Versorgungsberechtigten sein.

Continue reading

Digitalisierung ist kein Selbstzweck

mix

Ulrich Mix, Geschäftsführer, Deutsche Pension Group

Das Management großer deutscher Unternehmen nennt „Digitalisierung“ immer häufiger als dediziertes Ziel des Konzerns. Allerdings wird die fehlende Durchschlagskraft vieler digitaler Transformationen durch Analysen über die aktuelle Potentialausschöpfung in verschiedenen Industrien deutlich. Studien zeigen, dass Europäische Unternehmen aktuell lediglich 10% ihres Digitalisierungspotentials ausschöpfen. / verlinken.

Continue reading