Interview mit Michael Stille (Dialog Lebensv. -AG, Generali) – Handelsblatt Jahrestagung BAV 2019


„Wir müssen für die betriebliche Altersvorsorge einen neuen Risikoträger definieren und das wird die Dialog Lebensversicherung-AG sein.“

Die Generali befindet sich in einem Transformationsprozess der betrieblichen Altersvorsorge. Die Marken der Generali Gruppe werden den Vertriebswegen klarer zugeordnet und alle Erfahrungen der vergangenen zehn Jahre werden auf den Risikoträger übertragen. Michael Stille sieht jedoch noch weiteres Potenzial auf Seiten der Politik für die betriebliche Altersvorsorge. Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz ist ein erster Schritt in die richtige Richtung getan, jedoch sind andere Punkte wie die Doppelverbeitragung der Krankenkasse noch unberührt. Wie die Motivation positiver gestaltet werden kann und wie der Transformationsprozess im Detail aussieht, erfahren Sie in diesem Interview.