Einschneidende Anforderung an die externe Teilung im Versorgungsausgleich für Betriebsrenten


Dr. Stefan Birkel, Manager und Dr. Carsten Schmidt, Manager, Lurse

Am 26. Mai 2020 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass das Versorgungsausgleichsgesetz verfassungskonform ist. Jedoch dürfe bei der externen Teilung der ausgleichsberechtigte Partner nicht einseitig belastet werden. Die Vorgaben der BVerfG dürften die Durchführung einer externen Teilung in der Praxis extrem erschweren oder verhindern.

Artikel als PDF-Download