Category Archives: Statements der Sprecher 2020

Bedeutung der Direktzusage

Dr. Georg Thurnes

„Die Direktzusage ist nicht nur der größte Durchführungsweg, sondern von Plangestaltung bis Finanzierung auch der flexibelste. Wäre da nicht die aus der Zeit gefallene steuerliche Bewertung …“
Georg Thurnes, Vorstandsvorsitzender der aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.; Chefaktuar, Aon, München

Nachhaltiges Pensionskassenmanagement

Olaf Keese

„Aus einem gesamthaften Asset-Liability-Management ergeben sich konkrete Anforderungen an das Management von Beständen, Kapitalanlagen, Systemen und Prozessen – und der Kommunikation mit Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Aufsichtsbehörden.“
Olaf Keese, Vorsitzender des Vorstands der Kölner Pensionskasse VVaG und der Pensionskasse der Caritas VVaG

ESG von Real Estates

Dr. Victoria Walbröhl

„Wir sind überzeugt, dass sich der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen auch für unsere Anleger auszahlt. Deshalb entwickeln wir unsere Nachhaltigkeitsmaßnahmen stetig weiter.“
Victoria Walbröhl, Head of f ESG Real Estate Germany, Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Vorteile des Pensionsfonds bei der Ausfinanzierung

„Der Pensionsfonds ist ein Durchführungsweg, der hervorragend auf die Belange der kapitalgedeckten betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland abgestimmt ist. Um seine Vorteile nicht aufzugeben, sollte seine regulatorische Weiterentwicklung nur sehr behutsam und unter Berücksichtigung dieser deutschen Besonderheiten vorgenommen werden.“
Walter Reck, Vorsitzender des Vorstands, IBM Deutschland Pensionskasse VVaG und IBM Deutschland Pensionsfonds AG

Nachhaltiges Investieren

„Nachhaltigkeit ist momentan en vogue und in aller Munde. Der Klimawandel und dessen Folgen bestimmen die tagespolitische Diskussion. Nachhaltigkeit bedeutet aber mehr als lediglich die Begrenzung des weltweiten CO2-Ausstoßes. Nachhaltigkeit ist eine werteorientierte Geisteshaltung und eine innere Einstellung in der bewussten Wahrnehmung von Verantwortung. Dies gilt nicht nur für die Kapitalanlage, sondern in gleicher Weise für die gesamte Unternehmensführung und endet nicht an der Unternehmenspforte.“
Ewald Stephan, Vorstandsmitglied der VERKA PK Kirchliche Pensionskasse AG und VERKA VK Kirchliche Vorsorge VVaG.

Zeitgemäße Altersversorgung

Timo Köhler

„Eine zeitgemäße, arbeitgeberunterstützte Altersversorgung ist ein entscheidender Differenzierungsfaktor sowohl in der Gewinnung neuer Mitarbeiter als auch in der Bindung von Bestandsmitarbeitern“
Timo Köhler, Vice President Finance, Vetter Holding GmbH & Co. KG