Programm 2019

Mittwoch, 4. Dezember 2019Donnerstag, 5. Dezember 2019

Begrüßung und Eröffnung der Handelsblatt Jahrestagung Banken-Technologie durch die Moderatoren

Prof. Dr. Jürgen Bott Felix Holtermann

Prof. Dr. Jürgen Bott, Fachhochschule, Kaiserslautern
Felix Holtermann, Redakteur, Handelsblatt

PERSPEKTIVE TRADITIONSBANK

OPENING KEYNOTE
Disrupt or be disrupted – Technology & Innovation as an “unfair” Competitive Advantage

  • Tectonic shifts in technology, business models, regulation and culture are all catalysts for disruption
  • Accelerated pace in the way consumers and businesses experience and expect to interact with technology
  • Technology is no longer a “nice to have”, but an “unfair” competitive advantage that will separate winners from losers

nielsenThomas Nielsen
Chief Digital Officer, Global Transaction Banking
Deutsche Bank AG

Challenger Banks – High Tech Cutting Edge?
Which IT Systems are behind the „Next Generation Banking Experience“?

PERSPEKTIVE CHALLENGER BANK

The Starling Bank Story – How Embracing Technology has transformed Banking

  • Placing technology at the heart of a bank
  • Replacing the traditional model of banking in IT
  • What it looks like when a whole bank embraces an agile technology culture
  • The benefits of a cloud-based architecture

Jason MaudeJason Maude
Chief Technology Advocate
Starling Bank

Im Wettbewerb um die digitale Kundenschnittstelle: IT-Leidensdruck steigt

CHRONIK

5 Jahre digitaler Hype – Was hat sich für die Banken-Technologie geändert?

  • Welche Auswirkungen hatte die Digitalisierung auf die IT-Landschaft der Banken?
  • Digitale Geschäftsmodelle skalieren jetzt: End-to-end-Delivery zur Kundenschnittstelle erhöht IT-Leidensdruck
  • Der Wettbewerb um die Kundenschnittstelle erfordert Modernisierung der Altsysteme und Cloudlösungen

Peer Hannig

Karl im Brahm, CEO, Avaloq (Sourcing) Europe und
Peer Hannig, Head of Business Development, Avaloq (Sourcing) Europe

Ist Cloud die Lösung?

INTERVIEW

IT-Transformation in einer Direktbank: Mit oder ohne Cloud?

Simone Bock Prof. Dr. Jürgen Bott

Interview mit Simone Bock, CIO, Consorsbank und DAB – BNP Paribas Germany
Die Fragen stellt: Prof. Dr. Jürgen Bott, Fachhochschule, Kaiserslautern

ANALYSE

UBS: CLOUD & EFFICIENCY 2.0 – THE ROAD TO CLOUD

  • What is Cloud – What, Why & Myths
  • How do we do it – Set-up & Roadmap
  • What to watch out for – Regulatory Considerations & Lessons Learned

Jürg BaurJürg Baur
Head of Global Advisory, Enablement & Program Governance – Cloud Business Office
UBS Business Solutions AG

LIVE VOTING
ANALYSE

Containerisierung – Der Ansatz für Legacy und neue Anwendungen in die Cloud

  • Flexibilisierung von Anwendungen mit Microservice-Architekturen
  • Software-definierter Betrieb in der Cloud – auch mit Legacy Anwendungen
  • Lektionen aus Legacy-Transformations- und „grüne Wiese“-Projekten

Dr. Anke Sax

Dr. Anke Sax, CIO, dwpbank
Dr. Walter Kirchmann, CEO, Finanz Informatik Technologie Service

 

INTERNATIONAL KEYNOTE

ING‘s transformation towards a globally scalable digital platform, challenges and
approach to cross-border collaboration

Bouke HovingBouke Hoving
Head of Global IT Strategy & Transformation
ING Group

LIVE VOTING

Wie werden Risiken im Finanzmarkt technisch beherrschbar ?

Einsatz von Big Data und Advanced Analytics im Risk Management

  • Neue Technologien aber kein Business-Case? Woran der Einsatz von Big Data und Advanced Analytics scheitert
  • Big Data als Allzweckmittel? Warum klassische Methoden zur Problemlösung noch nicht ausgedient haben
  • Ganz oder gar nicht? Was der Einsatz von Advanced-Analytics für das Management bedeutet

Fredun MazaheriFredun Mazaheri
CRO Germany, CRO Office
HSBC Deutschland

Quantencomputing Buzz Word oder Realität ?

REPORTAGE

Klassische IT-Architekturen und Quantenrechner: Disjunkte Welten?

  • Technologie für morgen?
  • Was ist heute schon Realität?
  • Aktuelle Use Cases für Banken und Versicherungen

Dr. Joseph RegerDr. Joseph Reger
Chief Technology Officer (CTO) für die Regionen Central & Eastern Europe sowie Northern & Western Europe
Fujitsu

LIVE VOTING
 ABENDVERANSTALTUNG 

ART & DINE
auf Frankfurts höchstem Aussichtspunkt im Main Tower

Besuchen Sie mit uns die HELABA KUNSTSAMMLUNG IM MAIN TOWER.
Die Kunstsammlung der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) konzentriert sich seit 1996 auf die Arbeiten zeitgenössischer Künstler. (Begrenzte Teilnehmerzahl)

Danach genießen Sie mit uns den Blick auf „Mainhattan“ und das DINNER IM MAIN TOWER RESTAURANT im 53. Stock auf 187 m Höhe. Es gehört zu den beliebtesten Frankfurter Adressen für Genießer mit gehobenem Anspruch und zu den schönsten Plätzen der Republik.

 ZEITPLAN | 1. TAG 

9.00
Eröffnung der Handelsblatt-Jahrestagung

13.15
Business-Lunch

19.00
Abendveranstaltung im Main Tower

„The Customer at your fingertips“ – Finanz- und Datenschnittstelle zum Kunden

REPORTAGE

„IPad“ – Touchpoint Finanzschnittstelle im Auto

  • Wie bringt man Finanzprodukte auf das Display im Audi e-tron?
  • Das globale Geschäftsmodell um digitale Services und Mobilitätsangebote erweitern
  • Volkswagen FS AG auf dem Weg zu einem Finanzdienstleister mit Schwerpunkt Mobilität

Dr. Mario DaberkowDr. Mario Daberkow
Vorstand IT & Prozesse
Volkswagen Financial Services AG

Agilität – die Antwort auf komplexe Herausforderungen im Finanzumfeld

KEYNOTE

Transformation einer Bank in ein agiles Unternehmen

  • Warum hilft Agilität im Bankenumfeld?
  • Umsetzung in der Commerzbank
  • Technologische Enabler

Jörg HessenmüllerJörg Hessenmüller
Mitglied des Vorstands, COO
Commerzbank AG

LIVE VOTING

Experimentierfeld Blockchain – Wertpapiergeschäft zukünftig über DLT?

REPORTAGE

be smart – be finledger. Die Zukunft der Abwicklung des digitalen Schuldscheins

  • Was ist finledger: die Vision
  • Erfahrung aus der Projektarbeit und der Pilottransaktion
  • Weiterentwicklung – Was passiert aktuell?

Dr. Jürgen Wiedmann Markus Neukirch

Dr. Jürgen Wiedmann, Bereichsleiter Handelsabwicklung und Depotservice, Helaba – Landesbank Hessen-Thüringen und
Markus Neukirch, Mitglied des Vorstands, COO, Deutsche WertpapierService Bank AG

ANALYSE

Wertpapieremission auf der Seite der Blockchain

  • Rechtliche und technische Grundlagen
  • Erste Transaktion
  • Zukünftige Entwicklungen

Dr. Johannes BlasslSimon Seiter

Dr. Johannes Blassl, Rechtsanwalt, GSK Stockmann, Rechtsanwälte Steuerberater
Simon Seiter, Senior Consultant mit Schwerpunkt Digitalisierung, Inhouse Consulting,  Commerzbank

PANEL

Bankdienstleistungen über die Blockchain – Was ist möglich? Welches sind die Bedingungen?

Panelisten: Dr. Jürgen Wiedmann, Markus Neukirch, Dr. Johannes Blassl, Simon Seiter (s.o.)

Moderator:

Felix HoltermannFelix Holtermann
Redakteur
Handelsblatt

Finanz- und Datenschnittstelle zum Kunden: Wie kann man Kundenidentitäten monetarisieren ?

REPORTAGE

Digitale Identität: Die Rückkehr – Banken in der Wertschöpfungskette des Handels

  • Entstehung eines neuen Geschäftsmodells
  • Win Win Win: Kunde – eCommerce und Bank
  • Ausblick: Die Bank als zentraler Dienstleister im digitalen Ökosystem des Kunden

Andreas Hünnebeck Rötger Arnold

Andreas Hünnebeck, Leiter Produktmanagement Kryptografie und SB, Fiducia & GAD IT AG
Rötger Arnold, Mitglied der Geschäftsleitung, Sparkassen-Finanzportal GmbH

Payment – die Schnittstelle zum Kunden: Drei Perspektiven

PERSPEKTIVE USA UND EMEA

Payment from US and EMEA Perspective

moinainShahrokh Moinian
Head of Wholesale Payments.
J.P. Morgan

PERSPEKTIVE ASIEN

Die Asiaten kommen – sind wir vorbereitet oder haben wir es verschlafen ?

  • Welchen Vorsprung haben die technologisch getriebenen Ökosysteme Alipay, WeChat et al?
  • Wie kann und muss Europa darauf reagieren?
  • Welche Chancen entstehen hieraus für die europäische Landschaft?

thalhammerKilian Thalhammer
Vice President Product
Wirecard

PERSPEKTIVE DEUTSCHLAND UND EUROPA

Zahlungsverkehr der Zukunft – Weichenstellungen für Deutschland und Europa

  • Wachstumsmarkt bargeldlose Zahlungsdienste
  • Mehr Wettbewerb durch „BigTech“
  • Regulatorische Herausforderungen

balzBurkhard Balz
Mitglied des Vorstands
der Deutschen Bundesbank

Wo entstehen die nächsten Banken ?
Das Bankgeschäft von morgen – Ein Plattform- und Daten-Business

Digital an der Seite der Kunden: Die Finanzplattform der Sparkassen-Finanzgruppe

  • Kunden lokal und mobil begleiten
  • Kooperationen organisieren
  • Schnittstellen anbieten

Dr. Joachim SchmalzlDr. Joachim Schmalzl
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Deutscher Sparkassen- und Giroverband

 

Neben vielen weiteren spannenden Vorträgen erleben Sie Live-Diskussionen und Votings. Vernetzen Sie sich mit der Finanz-IT-Community.

 ZEITPLAN | 2. TAG 

9.00
Eröffnung des zweiten Konferenztages

12.00
Business-Lunch

17.00
Ende der Tagung