Motto 2019: Gewinnen Sie den Wettbewerb an der Kundenschnittstelle durch Operative
Exzellenz und Modernisierung der Banken-Technologie

Die Digitalisierung hat den Hype überschritten. Die Digital-Banken haben sich etabliert und wachsen täglich um einige tausend Kunden. Um es mit diesen Neo- oder Challenger-Banken, wie etwa Revolut oder N26 aufnehmen zu können, müssen die etablierten Finanzinstitute ihre digitalen Geschäftsmodelle skalieren. Sie können nur mit einem Kundenerlebnis punkten, das nachfrageorientiert das gesamte Finanz-Angebots-Portfolio end-to-end bespielt und erlebbar macht. Hierfür bedarf es einer technologischen Plattform, die automatisierbare End-to-end-Prozesse in einem performanten, sicheren und gleichzeitig offenen und agilen IT-Umfeld ermöglicht.

Doch wie kommt man von den starren Altsystemen der Banken zu flexiblen Architekturen und technischen Lösungen, die eine maximale Geschäftsorientierung garantieren und trotzdem den regulatorischen Anforderungen der BAFIN gerecht werden? Führt der Weg in die Cloud oder lohnt sich das Investment in eine Transformation des Kernbankensystem?

Diskutieren Sie diese und weitere Fragen u.a. mit folgenden Experten:

Dr. Mario Daberkow, Vorstand IT & Prozesse, Volkswagen Financial Services AG
Andreas Hünnebeck, Leiter Produktmanagement Kryptografie und SB, Fiducia & GAD IT AG

Keynotes:

Jörg Hessenmüller

Keynote 2019

Mitglied des Vorstands, COO
Commerzbank AG

    Thomas Nielsen

    Opening Keynote 2019

    Chief Digital Officer,
    Global Transaction Banking,
    Deutsche Bank 

      Moderation:

      Prof. Dr. Jürgen Bott

      Prof. Dr. Jürgen Bott

      Moderator 2019

      Fachhochschule
      Kaiserslautern

        Felix Holtermann

        Felix Holtermann

        Moderator 2019

        Redakteur
        Handelsblatt



          Aktuelle News:

          An KI und RPA führt kein Weg vorbei

          Wer das Rennen in Sachen Digitalisierung im Bankingsektor machen will, sollte auf den Produktivitäts-Pusher Automatisierung nicht verzichten. Robotic Process Automation, oder kurz RPA, ist in der Lage, große Anteile von Routinevorgängen zu übernehmen. Vorteil: Hochqualifizierte Bankangestellte werden so von einfachen Datenübertragungen und Quality Checks entlastet und können sich anspruchsvolleren Aufgaben widmen.

          (mehr …)


          Möglichkeiten mit Instant Payments – Banken können punkten!

          Ralf Baust, Head of Banking, NTT DATA Deutschland

          Nur Bares ist Wahres – diese Weisheit wird in Deutschland zunehmend unpassender. Kunden werden immer digitaler und mobiler, Zahlungen finden zunehmend online, kartenbasiert oder kontaktlos statt. Neue Geschäftsmodelle über digitale Plattformen durch Tech-Giganten wie Amazon, Google, Facebook oder Apple, Fintechs oder Direktbanken verändern die Märkte und beschleunigen den Zahlungsverkehr. Seit Juni kann an deutschen Kassen mit Google Pay gezahlt werden, Ankündigungen häufen sich, sodass wir davon ausgehen können, dass auch hierzulande Apple Pay nicht mehr lange auf sich warten lässt. Durch die schnelle und konsequente Einführung von Instant Payments – kurz IP – bieten sich den klassischen Banken vielversprechende Möglichkeiten, um im Wettkampf um die Gunst der Kunden neu zu punkten. (mehr …)


          Finastra

          Die gesamte Finanzbranche auf einer Plattform – Was die Technologie der Zukunft mitbringen sollte (Featured Article)

          Der Schlüssel für das Bankgeschäft der Zukunft liegt in der Öffnung für andere Marktteilnehmer: Die Partnerschaft mit Fintechs eröffnet Finanzinstituten nicht nur die einzigartige Chance, neue Business Cases zu entwickeln. Sie können darüber hinaus ihren Kunden genau den Service bieten, den diese erwarten und von den großen Digitalkonzernen Google, Apple oder Amazon bereits gewohnt sind. Die Zusammenarbeit mit Fintechs verbessert die Kundenzufriedenheit, ermöglicht schnellere Innovation, erhöht die Kosteneffizienz und letztlich auch die Wettbewerbsfähigkeit der Banken. (mehr …)



          weitere News!


          Präsentieren Sie Ihre Expertise im nächsten Handelsblatt Journal



          bro

          #HBBanken

          Am 22.-23. Okt 2019 versammeln sich Branchenexperten zur Konferenz „Konsumentenkredite 4.0" in Berlin, um Erfahrungsberichte auszutauschen. Einen Einblick in die Themen können Sie sich in unserem kostenfreien Download bereits jetzt verschaffen: https://t.co/Mn8egcbtoY

          Der Handelsblatt Banken-Gipfel 2019 –
          Seien Sie Teil von Europas einflussreichster Banken-Veranstaltung.

          Jetzt anmelden: https://t.co/VeiMAba0jA

          #HBBanken






          Event-Location:

          Hilton Frankfurt City Centre | Hochstraße 4 | 60313 Frankfurt am Main