White Paper Risikoanalyse zur Betrugsprävention: Anwendungsfälle im Bankgewerbe

White Paper Risikoanalyse zur Betrugsprävention Anwendungsfälle im Bankgewerbe

Die sich schnell verändernde Gefahrenlandschaft macht es Betrügern leichter, ihren Machenschaften nachzugehen. Erschwerend kommt hinzu, dass organisierte Verbrecherringe die Situation von COVID-19 ausnutzen, um die Betrugsverluste für Finanzinstitute in die Höhe zu treiben. Es wird immer schwieriger, Betrug zu erkennen und zu stoppen, bevor Kunden davon betroffen sind.

Um den Ansturm von Angriffen zu bekämpfen, müssen Systeme zur Betrugserkennung und Betrugsprävention; Betrugsanalysen in Echtzeit durchzuführen. Anti-Betrugssysteme müssen in der Lage sein, ein breites Spektrum an Daten, Ereignissen und Kontext zu analysieren, sowohl in Echtzeit als auch historisch, um sofortige Entscheidungen über Betrug zu treffen.

Um Führungskräften im Bankwesen zu helfen, den Wert eines Risikoanalysesystems zu schaffen, das durch maschinelles Lernen gesteuert wird, erklärt dieses Whitepaper die kontinuierliche Betrugsüberwachung und dynamische Risikobewertung im Kontext der wichtigsten Anwendungsfälle im Bankwesen.

Lesen Sie dieses Dokument und erfahren Sie:

  • Warum Risikoanalyse der Schlüssel zu einem großartigen Benutzererlebnis und zur Reduzierung von Falschmeldungen ist
  • Wie Sie Kontoübernahmebetrug, mobile Angriffe und Neukundenbetrug basierend auf gestohlenen Identitäten, synthetischen Identitäten und Muleaktivitäten verhindern können
  • Wie Sie eine moderne Betrugsplattform mit dem neuesten Stand des maschinellen Lernens, Datensammlern für mobile Geräte und adaptiver Authentifizierung nutzen können

Laden Sie das Whitepaper jetzt herunter