Das größte Risiko ist, nicht zu handeln.

Die Umbrüche in der Bankenbranche sind historisch. Tech-Giganten drängen in den Banking-Markt. Der Druck auf die Margen steigt, die Konsolidierung des Marktes geht unaufhaltsam voran.

Das größte Risiko in dieser Situation ist, nicht zu handeln.

Beim Handelsblatt Banken-Gipfel erfahren Sie, was jetzt zu tun ist und worauf es ankommt.

Treffen Sie die führenden Köpfe aus Politik, Banking und Fintech. Profitieren Sie von konkreten Lösungen und inspirierenden Diskussionen.

Sven Afhüppe
Chefredakteur Handelsblatt

Sven Afhüppe

Freuen Sie sich auf folgende Keynotes

Dr. Markus Braun

CEOWirecard

Referent 2019

    Olaf Scholz

    Bundesfinanzminister

    Referent 2019

      Christian Sewing

      CEODeutsche Bank

      Referent 2019

        Programm ansehenZur Übersicht

        Eine intensive und umfassende Tour durch die Trends, Chancen und Bedrohungen der Banken – auf den Punkt gebracht!
        Rainer Wilken, PWC

        Aktuelle Referentenzusagen

        Chris Bartz

        Geschäftsführer, Elinvar und Vorsitzender FinTechRat der Bundesregierung

        Referent 2019

          Dorothee Blessing

          CEOJP Morgan Germany

          Referentin 2019

            Thomas Grosse

            Thomas Grosse

            Industry Lead Banking and FintechGoogle

            Referent 2019

              Kurosch Habibi

              Kurosch Habibi

              FinTech-Sprecher des Bundesverband Deutsche Startups und CEOCarl Finance

              Referent 2019

                Dr. Claudia Lang

                Dr. Claudia Lang

                CEO & Co-FounderCommunity Life

                Referentin 2019

                  Alle ReferentenZur Übersicht

                  Side-Event:auxmoney Startup Pitches

                  4. September 2019, Frankfurt am Main

                  In Kooperation mit auxmoney bringen wir etablierte Player und Start-ups zusammen:
                  An nur einem Tag stellen sich im Rahmen von Pitches 24 innovative Start-ups aus den Bereichen Fintech, Insurtech und LegalTech/RegTech vor.
                  Banken und Versicherungen erfahren auf diese Weise in kürzester Zeit, welche innovativen Lösungen es gibt und können direkt auf die Start-ups zugehen.

                  Side-Event:Artificial Intelligence in Banking

                  5. - 6. September 2019, Frankfurt am Main

                  Raus aus dem Hype und rein in die Praxis – Erleben Sie 1,5 Tage voller Fachvorträge, Diskussionen und praktischen Erfahrungen.
                  KI wird in den kommenden Jahren auch die Finanzbranche umkrempeln. Wie Banken die Technologie schon heute nutzen und was sie für die Zukunft planen, erfahren Sie auf der zweiten Handelsblatt Tagung Artificial Intelligence in Banking am 5. und 6. September in Frankfurt.
                  Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten aus der Bankenbranche, Wissenschaft, IT und Aufsicht über die Chancen der Technologie und über ihre Grenzen.

                  Aktuelle Beiträge

                  Blackrock-CEO Larry Fink kommt zum Handelsblatt Banken-Gipfel 2019


                  Larry Fink ist CEO des weltgrößten Vermögensverwalters BlackRock und gilt als der mächtigste Mann der Wall Street.
                  Die 1988 in New York City gegründete Fondsgesellschaft BlackRock Inc. stellt mit 6,52 Billionen US-Dollar (Stand: 31. März 2019) verwalteten Vermögens den größten unabhängigen Vermögensverwalter weltweit dar. Weiterlesen

                  Diese vier Kriterien sind die Erfolgstreiber von Open Banking weltweit

                  Der Begriff Open Banking wird aktuell auf zwei verschiedene Weisen verwendet. Wovon sprechen wir also, wenn wir „Open Banking“ sagen? Manche Banken bezeichnen damit das bloße Veröffentlichen von Open APIs, so dass TPPs Zugriff auf die Daten erhalten. Für uns bei NDGIT geht Open Banking weit darüber hinaus. Für uns bedeutet es die Öffnung der Services und Infrastrukturen von Banken für Drittanbieter – die nächste große Veränderung in der Branche, weltweit. Weiterlesen

                  „Zu unserer „neuen Realität“ gehört, dass sich die Karten neu mischen und klassische Rollen der Marktteilnehmer neu verteilt werden.“ – Interview mit Tamaz Georgadze (WeltSparen/Raisin)


                  Tamaz Georgadze hat mit WeltSparen eines der erfolgreichsten deutschen Fintechs aufgebaut. Das Unternehmen bringt Sparer und Banken über das Internet zusammen und hilft seinen Kunden auch dabei die Zinseinnahmen zu versteuern. Der jüngste Clou des Berliner Startups war die Übernahme der MHB-Bank. Wie es zu diesem Schachzug kam, verrät Tamaz Georgadze im Interview.Weiterlesen

                  Alle BeiträgeZur Übersicht

                  Videorückblick 2018

                  Event-Location

                  Kap Europa | Osloer Strasse 5 | 60327 Frankfurt/Main

                  Hotels suchen und findenHotels suchen und finden

                  Unsere Partner

                  Premium-Partner

                  Partner der Live-Votings