EY CREATOR LAB 2019

Die Gewinner des EY CREATOR LAB 2018

Die Zukunft der Mobilität gemeinsam gestalten

Nachhaltigkeit wird – nicht zuletzt durch die „Fridays-for-Future-Bewegung“ – für junge Menschen zunehmend zum Entscheidungskriterium für ihr Mobilitäts- und Konsumverhalten. Im EY CREATOR LAB 2019 entwickeln junge Talente aus den Bereichen Wirtschaft, Umweltschutz und Ethik Ideen für eine nachhaltige Alltagskultur, insbesondere im Hinblick auf den Mobilitätssektor.

Wie lässt sich nachhaltige Mobilität in unserer Alltagskultur verankern? Welche Bedeutung haben Vernetzung und Kommunikation für die Nachhaltigkeitsdebatte?
In einem ganztägigen Workshop erarbeiten die Studierenden Lösungen zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität. Alle Teilnehmer des Auto-Gipfels 2019 sind herzlich eingeladen den EY-CREATOR-LAB-Teams während der Pausen Input zu geben und sich an der anschließenden Diskussion am 25.10. in der Mittagspause auf der Alternative Stage zu beteiligen. Über das beste Konzept wird per Publikumsabstimmung entschieden.

EY CREATOR LAB – jetzt mit Ihrem Team bewerben

Sie möchten ebenfalls mit Ihrem Hochschul-Team beim EY CREATOR LAB dabei?
Dieses Jahr suchen wir junge Talente aus den Bereichen Wirtschaft, Umweltschutz und Ethik, die Lösungen entwickeln, wie die derzeitigen Forderungen (z.B. weniger Plastik, weniger CO2 Ausstoß, weniger Internetversand) zum Schutz der Umwelt in Bezug auf Mobilität alltagstauglich umgesetzt werden können.

Bewerben Sie sich unter dem Stichwort EY CREATOR LAB per E-Mail bei Leonie Harmal. Wir freuen uns auf Sie.

Peter FußDas EY CREATOR LAB findet auf Initiative und durch Unterstützung von Peter Fuß, Senior Advisory Partner Automotive bei EY statt.
Verfasst in: Allgemein, Blog, News zur Veranstaltung