Neue Entwicklungen in der Versicherungsaufsicht

Solvency II vor dem Zieleinlauf Handelsblatt Jahrestagung14. und 15. Juli 2014, München

Solvency II – jetzt endlich Realität statt nur Theorie:

  • Volkswirtschaftlicher Ausblick – Wo steuert Europa hin?
  • Wie viele Opfer fordert eine Marktkonsolidierung auf dem europäischen Markt?
  • Steigende Bürokratie und Umsetzungsaufwand – Wer soll das bezahlen?
  • Risikostrategie – Pflicht oder Kür?
  • Wie wirkt sich ein strategisches Risikomanagement auf die Kapitalanlage aus?

Meinungen, Perspektiven und Erfahrungsaustausch

Dr. Guido Bader, Stuttgarter Lebensversicherung
Gabriel Bernardino, EIOPA
Dr. Peter Braumüller, FMA, IAIS
Dr. Bernhard Kaufmann, Munich Re
Prof. Dr. h.c. Gerhard Stahl, Talanx AG
Prof. Dr. Wolfram Wrabetz, Helvetia Deutschland

Solvency meets Kapitalanlage:

Parallel findet die 14. Handelsblatt Jahrestagung Kapitalanlagestrategien für Versicherungen und institutionelle Investoren mit gemeinsamen Vortragsblöcken und gemeinsamer Abendveranstaltung statt. Nutzen Sie den Firmenvorteilspreis bei Buchung beider Tagungen.

Zwei Handelsblatt-Tagungen an einem Ort – Doppelter Mehrwert!
Kapitalanlage meets Solvency: Parallel findet die 14. Handelsblatt Jahrestagung "Kapitalanlagestrategien für Versicherungen und institutionelle Investoren" mit gemeinsamen Vortragsblöcken und gemeinsamer Abendveranstaltung statt. Das Programm der Tagung zum Thema Kapitalanlagestrategien finden Sie unter: http://veranstaltungen.handelsblatt.com/kapitalanlage

Interessante Gesprächspartner vor Ort:
Nutzen Sie die gemeinsame Abendveranstaltung im "Seehaus im Englischen Garten", um interessante Gesprächspartner zu treffen, die sich nicht nur mit Solveny II sondern insbesondere mit Kapitalanlage-Themen befassen. Gemeinsame Vortragssessions im Plenum sowie gemeinsame Networking-Möglichkeiten in den Pausen und beim Mittagessen sorgen für genügend Gesprächsstoff!

Zwei Jahrestagungen – Profitieren Sie vom Vorteilspreis:
Buchen Sie beide Tagungen zum Firmenvorteilspreis von € 3.899,– statt € 4.398,– für zwei Teilnehmer.

 

Wertvoll – aus inhaltlichen Gründen sowie zum Networking.

Dr. Peter-Henrik Blum-Barth, Kirchliche Versorgungskassen

Praxisnahe Themen von führenden Referenten für Praktiker.

Dr. Claas de Groot, LAP

Eine wichtige Veranstaltung, die sämtliche Player der Branche zusammenführt.

Udo Pickartz, Torus

Final Lap – Solvency II vor dem Zieleinlauf

Im November 2013 haben sich die Unterhändler des europäischen Trilogs – bestehend aus Europäischem Rat, Parlament und Kommission – auf eine Finalisierung des neuen Versicherungsaufsichtsregimes Solvency II geeinigt.
Am 11. März 2014 wurde diese konkretisierende Omnibus II-Richtlinie im Europäischen Parlament mit deutlicher Mehrheit verabschiedet, womit Solvency II nun über eine Quick-Fix II-Richtlinie offiziell zum 1. Januar 2016 als europäisches Aufsichtsregime startet.
Die Dynamik ist groß, der point-of-no-return ist überschritten – Solvency II ist damit nach über einem Jahrzehnt der Diskussion Realität.

16. Juli 2014
Praxis-Workshop: Prozesse und Anforderungen an die IT durch Solvency II
Getrennt buchbar!

Die Jahrestagung richtet sich an:

Vorstandsmitglieder, Fach-, Führungskräfte und leitende Angestellte von Erst- und Rückversicherungen aus den Bereichen:

  • Risikomanagement und -steuerung
  • Controlling/Finanzen/Rechnungswesen/Bilanzierung
  • Recht/Compliance/Interne Revision
  • Aktuariat/Mathematik
  • Kapitalanlagen
  • Strategie/Unternehmensplanung/Business Development
  • IT, Prozessmanagement

Vorstandsmitglieder, Fach- und Führungskräfte aus:

  • Banken
  • Investmentgesellschaften
  • Asset-Management-Gesellschaften
  • Kapitalanlagegesellschaften
  • Wirtschaftsprüfer
  • Rechtsanwälte
  • Unternehmensberater
  • IT-Berater

Folgen Sie uns!

www.twitter.com/finance_live

www.facebook.com/euroforum.de

www.euroforum.de/news