Interview mit Prof. Dr. Angelika Niebler (Vorsitzende der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament)


Prof. Dr. Angelika Niebler MdEP, Vorsitzende der CSU-Gruppe und Co-Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen parlament, stellvertretende Parteivorsitzende der CSU, „Of Counsel“ bei Gibson, Dunn & Crutcher, spricht auf der 14. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung u.a. über die neue europäische Richtlinie zur präventiven Restrukturierung.

Diese Richtlinie wird eine große Herausforderung für die Sanierungsbranche darstellen, so dass Niebler dazu aufruft, sich über Neuigkeiten aus Brüssel auf dem Laufenden zu halten.

Die Botschaft der neuen Richtlinie auf europäischer Ebene ist „Scheitern darf kein Makel sein, sondern ein Teil der Lernkurve.“