Programm 2017

Donnerstag, 16. Februar 2017Freitag, 17. Februar 2017

paul schaefer

Chair: Prof. Dr. Stephan Paul, Ruhr-Universität Bochum
Co-Chair: Daniel Schäfer, Ressortleiter Finanzzeitung, Handelsblatt

9.00–9.30

Empfang mit Kaffee und Tee, Check-In

9.30–9.45

Eröffnung der 22. Handelsblatt Jahrestagung Privatkundengeschäft

schaeferDaniel Schäfer
Ressortleiter Finanzzeitung
Handelsblatt

Die (digitale) Transformation des Privatkundengeschäfts

9.45–10.05

keynoteEröffnungskeynote

Dr. Asoka WöhrmannDr. Asoka Wöhrmann
Leiter Privatkunden Deutschland
Deutsche Bank

10.05–10.25

Innovativ aus Tradition – Digitalisierung und Effizienz als Erfolgsfaktoren

Dr. Martin SchmidbergerDr. Martin Schmidberger
Leiter Produkt- und Zielgruppenmanagementder
ING-DiBa

10.25–10.45

Digital und persönlich – wie sich die Commerzbank neu erfindet

nierhausFrank Nierhaus
Bereichsvorstand Mitte, Privatkundengeschäft
Commerzbank

10.45–11.30DISKUSSION

tischRetailbanking unter Druck: Welche Wege führen zurück zur Profitabilität?

André M. Bajorat hientschDr. Martin Schmidberger

André M. Bajorat,
Geschäftsführer, figo
Ralph Hientzsch, Geschäftsführender Gesellschafter, Consileon
Dr. Martin Schmidberger, Leiter Produkt- und Zielgruppenmanagement, ING-DiBa

11.30–12.00

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

12.00–12.20

Wie Banking Banken neu definiert – Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!?

André M. BajoratAndré M. Bajorat
Geschäftsführer
figo

12.20–12.40

Wachstumschancen 2020

  • Aktuelle Markt- und Wettbewerbssituation
  • Konkrete Chancen
  • Ausblick 2020

hientschRalph Hientzsch
Geschäftsführender Gesellschafter
Consileon

12.40–13.00Internationale Best Practice

weltInnovation in Retail Banking

heinsChristoph Heins
CFO
mBank, Polen

13.00–13.15

Die Zukunft des Bezahlens – Wie die Digitalisierung Bankgeschäft und Leben revolutioniert

Christian RauChristian Rau
Vice President, Head of Products
Mastercard

13.15–14.45

Gemeinsames Networking-Lunch

Beratung – persönlich oder via Robo Advisory?

14.45–15.05

Next generation banking – die Wünsche und Erwartungen der Generation Y

johnKarsten John
Leiter Financial Market Research
GfK

15.05–15.25

Echte Beratung mit virtuellen Mitarbeitern – was künstliche Intelligenz vom Bankberater lernen wird

stolbergMartin Stolberg
Director Banking
Sopra Steria Consulting

15.25–15.45 Bundesbank

Wohin geht die Reise? Die Zukunft des Bankensektors im Niedrigzinsumfeld

Carl Ludwig ThieleCarl Ludwig Thiele
Vorstandsmitglied
Deutsche Bundesbank

 

15.45–16.15

panelDie Zukunft der Beratung: was will der Kunde, was liefert bessere Erträge für Bank und Kunden?

Prof. Dr. Stefan Mittnik schmidt
vins Christoph Schulz

Prof. Dr. Stefan Mittnik, Co-Founder, Scalable Capital
Karl Matthäus Schmidt, Gründer, Quirion
Dr. Oliver Vins, Founder, Vaamo
Christoph Schulz, Mitglied des Vorstandes, NORD/LB sowie Vorstandsvorsitzender, Braunschweigische Landessparkasse

16.15–16.45

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

Produkt- und Preisstrategien in der Niedrigzinsphase

16.45–17.05

MehrWertBanking

kannacherDirk Kannacher
Mitglied der Geschäftsleitung
GLS Bank

17.05–17.25

Wachstumschance Konsumentenkredit

meyerUlf Meyer
Geschäftsführer
SWK Bank

17.25–17.45

Banking Plattformen – Mehr Transparenz. Mehr Qualität? Mehr Erträge?

behanMustafa Behan
Geschäftsführer
whofinance

17.45–18.05PANEL-DISKUSSION

panel(Konto-)Gebühren – verzichtbar oder ein Muss in diesen Zeiten?

behan kannacher

Mustafa Behan, Geschäftsführer, whofinance
Dirk Kannacher, Mitglied der Geschäftsleitung, GLS Bank
Weitere Referenten in Absprache

18.05–18.15

Abschlussdiskussion

Ab 18.30Kaminabend

weinkellerLassen Sie den Tag in entspannter Atmosphäre im Weinkeller des Forts im Hyatt Mainz ausklingen. Bei Wein, Bier und Antipasti vertiefen Sie die Gespräche des Tages und knüpfen neue Kontakte.

Für Inspiration, Denkanstöße und Blickwechsel sorgt die Dinnerspeech des Abenteurers und Unternehmers Louis Palmer, der in 18 Monaten mit einem Solarfahrzeug durch 38 Länder reiste.

dinnerDinnerspeech:
Mit der Kraft der Sonne rund um die Erde.
Oder: Wie das Unmögliche gelingt.

Louis Palmer
Abenteurer und Unternehmer
Solartaxi-Gründer

8.30–9.00

Empfang mit Kaffee und Tee

9.00–9.15

Begrüßung und Eröffnung des zweiten Konferenztages Zusammenfassung des ersten Tages

paulProf. Dr. Stephan Paul

Zukunftsstrategien zwischen Niedrigzins und Digitalisierung

9.15–9.35

Digitale Vermögensverwaltung – die beste Innovation seit dem Direktanlagegeschäft

schmidtKarl Matthäus Schmidt
Gründer
Quirion

9.35–9.55

Digital & persönlich – Die Zukunftsstrategie der Postbank im Retailbanking

laucksPhilipp Laucks
Chief Digital Officer
Postbank

9.55–10.15

Erfolgreich in der Nische – die richtige Strategie für Wachstum im umkämpften Privatkundengeschäft

kloseOlaf Klose
Privatkundenvorstand
Deutsche Apotheker- und Ärztebank

10.15–10.35

Nobody cracked the code – oder etwa doch?

  • Warum und wie einige Banken stark wachsen und andere nicht
  • Kurzüberblick zum Retail Banking Kompass 2017

stuskaDr. Torsten Stuska
Partner
MOONROC Advisory Partners

10.35–11.05PANEL-DISKUSSION

panelErtragreiches Retailbanking zwischen Niedrigzins, Kostendruck und Digitalisierung

  • Wie sehen neue Ertrags- und Vertriebsstrategien aus? Wie viele Filialen brauchen wir noch?

laucks
klose stuska

Philipp Laucks, Chief Digital Officer, Postbank
Olaf Klose, Privatkundenvorstand, Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Dr. Torsten Stuska, Partner, MOONROC Advisory Partners

11.05–11.35

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

Retail Banking neu denken

11.35–11.55

Fintechs – vom Startup zum etablierten Marktplayer.
Welche Erfahrungen geht es nach einigen Jahren?

johnenRaffael Johnen
Geschäftsführer
Auxmoney

11.55–12.15

Das Innovation LAB der DZ BANK – Plattform für digitale Transformation

welterFranz Welter
Abteilungsleiter Innovation und Digitalisierung
DZ Bank

12.15–12.35

Bank meets FinTech – Wie OptioPay profitable Kooperationen im Retail Banking möglich macht

osterOliver Oster
Founder & COO
Optiopay

12.35–13.00PANEL-RUNDE

panelBanken & Fintechs – Modelle für eine Zusammenarbeit

niroumand welter oster

Ramin Niroumand, Geschäftsführer, FinLeap
Franz Welter, Abteilungsleiter Innovation und Digitalisierung, DZ Bank
Oliver Oster, Founder & COO, Optiopay

13.00–13.20

paydirekt – ein Beispiel der Digitalisierung der Banken

barteltDr. Niklas Bartelt
Geschäftsführer
paydirekt

13.20–13.40

FINTECH-PITCH MIT PECHA-KUCHA

Freuen Sie sich auf

  • das schwedische Fintech „Dreams“
  • den Wechselagenten „Finprove“
  • autonomes Direct-Lending mit „Giromatch”
13.40–13.50

Abschlussdiskussion

13.50–14.50

Gemeinsames Mittagessen

14.50

Ende der 22. Handelsblatt Jahrestagung