Mit dem Jour Fixe haben wir gute Möglichkeiten

Michael Horn

Lieferengpässe im Sinne einer bestmöglichen Patientenversorgung zu managen, wenn sich alle Akteure ihrer Verantwortung bewusst sind.

Deshalb muss es unser gemeinsames Ziel sein, dieses Instrument für einen schnellen und transparenten Informationsfluss weiter zu stärken.“

Michael Horn, Leiter der Abteilung „Zulassung 1 im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)

Continue reading

Arztinformationssystem: Besser informieren ja, steuern nein

Dr. Martin Zentgraf

Dr. med. Martin Zentgraf, Vorstandsvorsitzender, BPI

Die Rechtsverordnung zum Arztinformationssystem in der Schublade des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) wartet bereits seit Monaten darauf, verabschiedet zu werden. Hier und jetzt sei aber noch einmal an den Zweck des AIS erinnert: Es soll informieren!

Informationen über ein Arzneimittel, die dazu dienen, die (Therapie-)Wahl zu unterstützen, sind sinnvoll. Wir unterstützen, dass Ärzte noch besser über Arzneimittel aufgeklärt werden. Es braucht dazu ein ehrliches Informationsmodell, das nicht vorgibt, nicht einschränkt und vor allem die Nutzenbewertungsbeschlüsse nicht isoliert zum Leitfaden der Arzneimittelauswahl macht.
Continue reading

The nature of R&D in healthcare is changing.

Dieter Weinand

 The reality is that our traditional R&D models do not work any longer. We need to collaborate – across countries, companies and across sectors, because in our age of rapid technological advances there is no company which can harbor all the necessary skills, know-how, or technologies required for sustained, innovation-driven success on its own.

Dieter Weinand, Mitglied des Vorstandes, Bayer AG

„Next Generation Clinical Development“

Dr. Frank Wartenberg

Klinische Studien mit Hilfe von „Real World Daten“ optimieren

Dr. Frank Wartenberg, IQVIA Commercial

Die Durchführung klinischer Studien wird zunehmend komplexer und geht mit steigenden Kosten einher. Daraus resultieren u.a. Verzögerungen, die für Patienten einen zu späten Zugang zur Medikation bedeuten können. Für pharmazeutische Hersteller ergeben sich Umsatzverluste in beträchtlicher Höhe. Hilfe bieten Daten aus dem Versorgungsalltag, die fehlende Evidenz  generieren und so zur Optimierung klinischer Studien beitragen.

Continue reading

Einheitlicher Datenschutz in Europa – Des Flickenteppichs zweiter Teil

Prof. Dr. Dr. Christian Dierks

Prof. Dr. med. Dr. iur. Christian Dierks, Rechtsanwalt, DIERKS + BOHLE Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wurde das wohl größte Gesetzgebungsverfahren in Europa umgesetzt. Vor dem Hintergrund einer rasanten technischen Entwicklung, die im Sinne einer digitalen Transformation insbesondere auch das Gesundheitswesen und die Gesundheitswirtschaft betrifft, sind die rechtlichen Rahmenbedingungen schon seit einiger Zeit vor neue Herausforderungen gestellt.

Continue reading

Biosimilars verbessern die Patientenversorgung

Dr. Carsten Brockmeyer, Vorstand und CEO, Formycon AG

Biosimilars sind Nachfolgeprodukte von Biopharmazeutika, die ihren Patentschutz verloren haben. Da Biosimilars die gleiche Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit wie die Originalprodukte aufweisen, aber preisgünstiger sind, entlasten sie das Gesundheitssystem finanziell deutlich und verschaffen gleichzeitig mehr Patienten Zugang zu dringend benötigten modernen Therapien.

Continue reading