Future Lounge/Start-ups

Future Lounge und Aktionsbühne

Wir bieten jungen Unternehmen eine limitierte Möglichkeit, ihre Technologien vor Ort zu präsentieren: Von intelligenten Robotik- über Einzelhandels-, Sicherheits- und Smart City Lösungen sind die Anwendungsmöglichkeiten fast grenzenlos.
Gleichzeitig dient die Future Lounge als Networking Area zur Kontaktaufnahme mit den Teilnehmern und Referenten der Tagung.
Auf der Side Stage können Start-ups und andere junge Unternehmen ihr Produkt, ihren Service oder ihr Geschäftsmodell in Kurzvorträgen, die per Twitter live gestreamt werden, öffentlichkeitswirksam vorstellen.


Sind Sie interessiert? Frau Linnhoff berät Sie zu Ihrem individuellen Auftritt – attraktive Sonderkonditionen garantiert.

,
Telefon: +49(0)2 11.96 86 – 37 46

Start-up Pitch

Im Rahmen der Handelsblatt Tagung „Künstliche Intelligenz“ werden zwei Start-up Pitches von je fünf Finalisten durchgeführt und der jeweilige Gewinner prämiert. Die beiden Siegerteams erhalten je eine NVIDIA TItanXp im Wert von je 1200 Euro.
Bewertet werden Konzepte und Projekte, die die Umsetzung von KI in Unternehmen in besonderer Weise vorantreiben. Bewerbungen können z.B. aus folgenden Themenbereichen stammen:

  1. Neue Geschäftsmodelle
  2. Neue Produkte & Services
  3. Nutzung von KI-Technologien zur Schaffung eines Mehrwertes für den Kunden

Bewerbungsschluss: 21. Februar 2018


Mehr erfahren/bewerben bei:

,
Telefon: +49(0)2 11.96 86 – 37 60