Künstliche Intelligenz
als Geschäftsmodell und Umsatztreiber


Durch KI wird die globale Wirtschaft bis 2030 um 14 Prozent wachsen lt. einer aktuellen Studie von PricewaterhouseCoopers – das entspricht einem Umsatz von umgerechnet $15.7 Billionen USD – als Folge von Produktivitätsgewinnen und erhöhter Kundennachfrage. Mehr als Zweidrittel aller befragten Entscheidungsträger glauben, dass der Einsatz von KI zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil für die Zukunft wird.







Partner