Die Handelsblatt Konferenz Iran steht in den Startlöchern


Handelblatt Konferenz Iran

Am 6. und 7. Dezember ist es soweit: Knapp ein Jahr nach dem Implementation Day startet die Handelsblatt Konferenz Iran in Berlin. Hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Industrie ziehen auf der Veranstaltung eine erste Bilanz und geben Ausblick auf die zukünftigen Entwicklungen im Iran. Der Wegfall von Sanktionen, sowie der damit einhergehende Wiedereintritt in den Welthandel, machen das Land am persischen Golf zu einem Standort mit hohem Potenzial – besonders für deutsche Unternehmen, denn „Made in Germany“ ist ein Attribut, das im Iran einen sehr guten Ruf hat. Seien Sie als Teilnehmer der Konferenz live dabei, wenn Iran-Experten Erfahrungen austauschen und zukünftige Handelsbeziehungen analysieren.

Freuen Sie sich auf eine Konferenz mit spannenden Vorträgen und regem Erfahrungsaustausch verschiedener Branchen.

S.E. Ali Majedi (Botschafter der Islamischen Republik Iran in Deutschland), Tom Blades (Vorstandsvorsitzender, Bilfinger SE), Dr. Bahram Sobhani (CEO, Esfahan‘s Mobarakeh Steel Company) und René Harun (Geschäftsführer, Deutsch-Iranische Industrie- und Handelskammer) sind nur einige der hochrangigen Sprecher, die vor Ort Ihre Iran-Expertise and die Teilnehmer weitergeben.

Das ausführliche Programm mit allen Vorträgen und wichtigen Infos finden Sie hier.