Kategorie-Archiv: News zur Veranstaltung

Knochenjob Pflege

In Deutschland fehlt es an Fachkräften in der Pflege. Laut einer aktuellen Umfrage von Verdi und dem DGB dürfte das vor allem an den Arbeitsbedingungen liegen. Zwar nehmen die Befragten Alten- und Krankenpfleger ihre Arbeit häufiger als sinnhaft und wichtig für die Gesellschaft wahr, allerdings finden sie ihre Vergütung häufiger nicht angemessen als der Rest der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

Weiterlesen

Nach der Bayern-Wahl: Reform des Risikostrukturausgleichs

Prof. Dr. Jürgen Wasem

Zwei sehr umfangreiche Gutachten hat der Wissenschaftliche Beirat zur Weiterentwicklung des Risikostrukturausgleichs unter meiner Leitung im Verlauf des letzten Jahres vorgelegt.[1] Ende 2017 das sogenannte „Sondergutachten“. Es befasst sich im Rahmen eines Auftrags durch das BMG mit einer breiten Palette von in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) kontrovers diskutierten Themen.

Weiterlesen

Ergebnisse zur Umfrage im Rahmen der Euroforum PKV-Veranstaltung

Umfrage

Ende August haben sich PKV-Experten bei der Euroforum-Konferenz „PKV aktuell & digital“ getroffen, um aktuelle Themen zu besprechen und diskutieren. Unsere Umfrage unter den Teilnehmern zeigt Trends auf zu Themen wie Bürgerversicherung, Dualität GKV / PKV oder Digitalisierung. Werfen Sie einen Blick auf interessante Ergebnisse!

Weiterlesen

Masern breiten sich in Europa aus

masern-statista

Die Zahl der Masern-Erkrankungen in den 53 europäischen WHO-Mitgliedsstaaten ist im ersten Halbjahr 2018 deutlich gestiegen. Gut 41.000 Kinder und Erwachsene erkrankten – mindestens 37 Menschen starben an der Krankheit. In Deutschland gab es laut Robert Koch Institut bisher knapp 400 Fälle.

Weiterlesen

Krankheiten aufhalten statt sie zu behandeln

Dr. Christoph Bug

Dr. Christoph Bug, Medizinischer Direktor und Mitglied der
Geschaftsfuhrung, Janssen Deutschland

„Wir glauben an einen Paradigmenwechsel in der Behandlung schwerer und lebensbedrohlicher Krankheiten. Künftig werden wir krankmachende Prozesse so
früh unterbrechen, dass sich erst gar keine Erkrankungen entwickeln. Das nennen wir bei
Janssen Disease Interception.“

Soziale Ungleichheit macht krank

Harald Weinberg

Harald Weinberg, MdB

„Mit der demografischen Alterung gehen Veränderungen und Herausforderungen im Gesundheitssystem einher, die von der Bundesregierung gerne als Rechtfertigung für Mehrbelastungen der Versicherten und Patient/innen genutzt werden. Was außen vor bleibt: Soziale Ungleichheit macht krank. In einem solidarischen und gerechten Gesundheitssystem steht die Versorgung und der Bedarf von Menschen im Mittelpunkt, nicht Markt und Wettbewerb. Alternativen sind möglich und machbar.“

Statista Dossier zur Pflege in Deutschland

statista-dossier

Das Statista-Dossier Pflege in Deutschland stellt relevante Statistiken zu diesem Bereich in einer Unterlage zusammen. Der Nutzer hat mit dem Dossier einen schnellen Zugriff auf wichtige quantitative Fakten rund ums Thema Pflege. Thematisiert werden u.a. Ausmaß und Art der Pflegebedürftigkeit, Kosten, Pflegequalität und die Beschäftigung in diesem Bereich.

Weiterlesen

AMNOG zwischen Mischpreisurteil und EU HTA-Zielen

Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig

Wolf-Dieter Ludwig

„Eine engere Zusammenarbeit zwischen EMA und nationalen HTA-Institutionen ist grundsätzlich zu begrüßen. Sie sollte sich an den hohen Standards orientieren, die in Deutschland im Rahmen des AMNOG-Verfahrens etabliert wurden.“