Die Netzwerkplattform der deutschen Gesundheitswirtschaft

aktuell und digital

  • Kassenstrategien nach Morbi-RSA-Reform + GKV-VEG
  • Pflege der Zukunft – zwischen Technologie und Personalschlüssel
  • AMNOG – Prozess zwischen Mischpreisurteil + HTA-Zielen
  • Weg zu einheitlicher Telematikstruktur + ePA

Agenda der Bundesregierung für ein modernes Gesundheitssystem

Erhalten Sie auf der Health 2018 einen exklusiven Einblick in die Gesundheitspolitik der neuen Bundesregierung und somit Anregungen für eine frühzeitige strategische Aufstellung Ihres Hauses. Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, berichten aktuell und vollumfassend über die Vorhaben der Bundesregierung in den Kernbereichen Versorgung, Pflege und Digitalisierung.

Weiterhin erhalten Sie Antworten auf die folgenden Fragestellungen im Gesundheitswesen:

  • Wird es eine einheitliche Patientenakte und Telematikstruktur geben und wie werden diese aussehen?
  • Was bedeuten GKV-VEG, die Neuordnung des Morbi-RSA, die Pflegeuntergrenze und die Weiterentwicklung des AMNOG-Prozess für die Gesundheitsbranche?
  • Welche strukturellen Änderungen kommen auf Krankenhäuser durch das PpSG und neue Vergütungsformen zu?

Medizinische Versorgung der Zukunft?pepper

Technik wird zukünftig eine größere Rolle in der Pflege spielen. Dr. Patrick Jahn, Forscher an der Uni Halle entwickelt „Technologiebasierte Pflegeassistenztechniken“. Pepper ist sein neustes  Projekt und stellt dieses auf der Health vor.



Aktuelle News zu Health 2018:

Dr. Christoph Bug

Krankheiten aufhalten statt sie zu behandeln

Dr. Christoph Bug, Medizinischer Direktor und Mitglied der
Geschaftsfuhrung, Janssen Deutschland

„Wir glauben an einen Paradigmenwechsel in der Behandlung schwerer und lebensbedrohlicher Krankheiten. Künftig werden wir krankmachende Prozesse so
früh unterbrechen, dass sich erst gar keine Erkrankungen entwickeln. Das nennen wir bei
Janssen Disease Interception.“


Prof. Dr. Jochen Werner

Smart Hospital und intelligente Diagnosesysteme

Jochen Werner

„Mehr Smart Hospital wagen: Wie mit Digitalisierung, Big Data und Künstlicher Intelligenz im Krankenhaus der Zukunft der Patient wieder in den Mittelpunkt rückt“


Harald Weinberg

Soziale Ungleichheit macht krank

Harald Weinberg, MdB

„Mit der demografischen Alterung gehen Veränderungen und Herausforderungen im Gesundheitssystem einher, die von der Bundesregierung gerne als Rechtfertigung für Mehrbelastungen der Versicherten und Patient/innen genutzt werden. Was außen vor bleibt: Soziale Ungleichheit macht krank. In einem solidarischen und gerechten Gesundheitssystem steht die Versorgung und der Bedarf von Menschen im Mittelpunkt, nicht Markt und Wettbewerb. Alternativen sind möglich und machbar.“


pflegebedürftige statistik

Aktuelle Prognose zum Anstieg der Pflegebedürftigen in Deutschland

Die demografische Entwicklung stellt unsere Gesellschaft vor erhebliche Herausforderungen – auch der Pflegebereich ist davon nicht ausgenommen. Eine aktuelle Statistik zeigt die Prognose zur Entwicklung der Anzahl der Pflegebedürftigen nach Pflegeart in Deutschland über den Zeitraum der nächsten zwölf Jahre.

(mehr …)



weitere News!

#HBHealth

Tweets @events_health





Event-Location:

Pullman Berlin Schweizerhof | Budapester Str. 25 | 10787 Berlin