Die Highlights der Erneuerbare Energien Tagung 2015

  • Über 50 Top-Experten von Projektierern, Anlagenherstellern, Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerken
  • Renewables international: Beiträge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen für den grenzüberschreitenden Austausch
  • Die richtige Mischung macht´s: Strategische Fragestellungen kombiniert mit Fachbeiträgen und Praxisbeispielen zu den aktuellen Herausforderungen der Branche
  • Impulsvorträge, Interviews, Diskussionen, Power Talk, Tech Wrap Up, Lösungsforen: Interaktive Elemente fördern den Dialog und den Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten
  • Innovations-Arena: von Start-ups, Forschungs- und Pilotprojekten profitieren
NEU: Spezialtag „Finanzierung“: Wie wird die Energiewende finanziert?

Leuchtturmveranstaltung der Erneuerbaren-BrancheMarkus Nitschke, E.ON
Die beste Konferenz für Erneuerbare Energien in Deutschland!Sylvia Stojilkovic, EnBW Erneuerbare Energien GmbH

Referenten u.a.:

Bernhard Beck

Bernhard Beck

BELECTRIC Trading GmbH

    Uwe Beckmeyer, MdB

    Uwe Beckmeyer, MdB

    Bundeswirtschafts-
    ministerium

      Thomas Brehler

      Thomas Brehler

      KfW IPEX-Bank GmbH

        Andreas Nauen

        Andreas Nauen

        Senvion SE

          Dr. Hansjörg Roll

          Dr. Hansjörg Roll

          MVV Energie AG

            Digital-Partner:

            Taylor-Wessing

            Förderer:

            siemens

            Award-Partner im Bereich GreenTec:

            green-tec

            In Kooperation mit:

            bee

            bwe

            bsw


            Aktuelle News zu Erneuerbare Energien 2015:

            Gastbeitrag: Energiepark-Investoren in der Abhängigkeits-Falle

            Energiepark-Investoren in der Abhängigkeits-Falle

            Ein Gastbeitrag der Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH Die Gefahren sind schnell benannt: mangelnde Transparenz in der Datenaggregation, unzureichendes Risikomanagement, fehlende Unabhängigkeit des Betriebsführer, und zu lange Vertragslaufzeiten – institutionelle Investoren wie auch öffentliche Eigentümer » read more


            Gruenstrom-Marktmodell

            Das Grünstrom-Markt-Modell

            Kostenneutrale Direktvermarktung an Endkunden Ein Gastartikel von Oliver Hummel, Vorstand NATURSTROM AG Mehr als sechs Millionen Haushalte in Deutschland beziehen einen Ökostrom-Tarif, rund 1,5 Millionen Öko-Kraftwerke erzeugen hierzulande grünen Strom. Ökostrom-Erzeugung und -Vertrieb sind jedoch » read more


            Ausschreibungsverfahren Erneuerbare Energien

            Ausschreibungen – Marktplatz oder Bürokratiemonster?

            Welche Auswirkungen haben Ausschreibungsverfahren für die Erneuerbaren? Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Uwe Leprich ist stellvertretender wissenschaftlicher Leiter des Instituts für ZukunftsEnergieSysteme (IZES gGmbh) in Saarbrücken Die zahlreichen Kirchenaustritte in den letzten Jahren werden gerne » read more


            Eine Welt ohne fossile Brennstoffe

            Eine Welt ohne fossile Brennstoffe

            G7-Gipfel – Ergebnisse unter der Lupe Die neu gewonnene Protestfreudigkeit der Deutschen hat sich dieses Mal auch im Vorfeld des G7-Treffens nicht zurückgehalten. Vor dem Beginn des Gipfels in Schloss Elamu wurden die Proteste immer » read more


            Digitalisierung der Energiewende

            Die Digitalisierung der Energiewende

            Die Macht von Big Data ein Gastbeitrag von Hanno Schoklitsch, Geschäftsführender Gesellschafter, Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH, Hamburg Die Ziele der Energiewende sind definiert. Die politischen Rahmenbedingungen versuchen, den Übergang von den konventionellen zu den » read more



            weitere News!

            Erneuerbare Energien in Deutschland


            Statista Energie
            44seitiges Statista-Dossier mit zahlreichen Statistiken zum kostenlosen Download Hier herunterladen!


            Handelsblatt Journal Energiewirtschaft

            Handelsblatt Journal

            Tweets @energie_live

            • EUROFORUM HB EnergieRT : Das passiert, wenn Bürokraten mit "Korridoren" Planwirtschaft spielen, statt Marktrahmen zu setzen. @energie_live,
            • EUROFORUM HB EnergieRT : Regionale Vermarktung schafft Akzeptanz der - größter Vorteil des Grünstrom-Marktmodells Oliver Hummel @energie_live,
            • EUROFORUM HB EnergieRT : Fr. Freier Ausschreibungen stellen EE-Branche a d Kopf, entscheiden über Gewinner + Verlierer, enger Dialog wichtig @energie_live,




            Event-Location:

            Hotel Pullman Berlin Schweizerhof | Budapester Straße 25 | 10787 Berlin