Newsletter Archiv

Newsletter 1/2016

  • Ökonomisierung durch Digitalisierung
  • Die Digitalisierung der Energiewende
  • Digitalisierung als Startpunkt für smarten Geschäftserfolg
  • Energiesysteme der Zukunft – Forschen an der Revolution
  • Intelligente Messsysteme: Wichtiger Baustein der Energiewende
  • Die Energiewende wird digital

Download als PDF

 

Newsletter 2/2015

  • Ein Weißbuch, das Vertrauen schafft?
  • Ein Flexibilitätsmarkt für die Energiewende
  • Virtuelle Kraftwerke – junges Geschäft mit Potenzial
  • Elektrizitätsverteilernetze auf digitalem Wege
  • Ein System im Umbruch – und wohin entwickeln sich die Netze?
  • Energiewirtschaft: Dinosaurier treff en auf digitale Disruption
  • Energiewende im Heizungskeller

Download als PDF

 

Newsletter 1/2015

  • Auf dem Weg zum intelligenten Netz: Vorteile einer LTE Smart Meter-Lösung in Deutschland
  • Wie das Internet der Energie die Gesellschaft verändert
  • Digitalisierung als Inkubator der Energiewende
  • Digitalisierung braucht Beweglichkeit – auch bei Stadtwerken
  • Mit einem starken Netz aus „Smart Energy“ ein „Smart Germany“ bauen
  • E-Commerce im Energiemarkt: Höchste Zeit für professionelle Angebote
  • Der Weg bahnt sich beim Gehen

Download als PDF

 

Newsletter 2/2014

  • (Noch) Bessere Preissignale für den deutschen Strommarkt
  • Neue EU-Kommission, neue Energiepolitik?
  • Versorgungssicherheit: Alle müssen Verantwortung übernehmen
  • Potential zur Steuerung der Energienachfrage bei Haushaltskunden
  • Die Welt ist im Wandel – die Energiewirtschaft auch
  • Neues Wachstum auf digitalen Wegen
  • Einen Markt für gesicherte Leistung – jetzt!
  • Die Energiewende tritt in ihre entscheidende Phase
  • Energie der Zukunft
  • Heimvorteil nutzen, Partnerschaften ausbauen – Strategien für Europas sichere Erdgasversor
  • Sichere Versorgung muss einen Preis haben
  • Kooperationen: Neuer Schub für die Energiewende
  • Nebel der Ungewissheit

Download als PDF

 

Newsletter 1/2014

  • EU-Warenverkehrsfreiheit – eine neue EEG-Sollbruchstelle?
  • Der Energiebinnenmarkt – Reform oder Auslaufmodell?
  • Wer finanziert die Energiewende?
  • Vorsicht mit Kapazitätsmärkten
  • Kapazitätsmarkt: nicht ohne Wasserkraft!
  • Flexibilitäten hebeln – Demand Response Management als neues Wachstumsfeld
  • Erdgas als verlässlicher Partner der Energiewende
  • Verpflichtende Direktvermarktung für alle
  • Vernetzung steht an erster Stelle

Download als PDF

 

Newsletter 1/2013

  • Jetzt die Weichen für den Energievertrieb von morgen stellen
  • Energiewende: Urbaner und kostenbewusster
  • Energieversorger: Es gibt viel zu tun
  • Markt und Europa als Erfolgsfaktoren für die Energiewende
  • Steigende CO2-Emissionen: Nicht trotz, sondern wegen der Energiewende!
  • „Herausforderung Komplexität – Energieerzeugung in der Wende“
  • Die Energiewende mit Intelligenz voranbringen
  • Achtung Stillstand!
  • Infrastruktur in Ballungsräumen umbauen
  • Der Netzausbau muss Fahrt aufnehmen – Für Versorgungssicherheit und Systemstabilität

Download als PDF

 

 

Jubiläumsnewsletter zur 20. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2013

  • 20 Jahre Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft
  • Ohne Europa geht es nicht Warum die deutsche Energiepolitik rasch in ein europäisches Gesamtkonzept eingebettet werden sollte.
  • Die Rohstoffversorgung – das offene Kapitel der Energiewende?
  • Markteingriffe ziehen Markteingriffe nach sich
  • Systeme optimieren – Weichen richtig stellen
  • Energiepolitische Turbulenzen: Königsweg oder Sackgasse?
  • Mehr Markt könnte sich in der Energiewende bezahlt machen
  • Verteilnetzbetreiber in der Regulierungsfalle
  • Die Kraft des Systems bringt die Wende
  • Erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung – Natürlicher Partner der Energiewende in Deutschland

Download als PDF

 

 

Newsletter 2/2012

  • Die Energiewende absichern
  • Energiewende im Spannungsfeld von
    Markt und Versorgungssicherheit
  • Die Energiewende braucht mehr Erdgas
  • Energiewende am Scheideweg
  • Gas geben für die Energiewende
  • Die Energiewende braucht mehr Europa
  • Industrial Smart Grids und Demand Side Management –
    wichtige und vernachlässigte Problemlöser im Rahmen
    der Energiewende
  • Quo vadis erneuerbare Energien?
  • Das Tempo des Netzausbaus bestimmt das
    Tempo der Energiewende
  • Keine Insellösungen – EWE steuert integriert

Download als PDF

 

 

Newsletter 2/2011

  • Quo vadis Europa: Re-Regulierung und Re-Nationalisierung?
  • Stadtwerke stehen für die Energiewende bereit
  • Netzumbau braucht bessere wirtschaftliche Anreize
  • Dezentrale Energieerzeugung – wichtiger Baustein für die Energiewende
  • Energiewirtschaftliche Beschaffung im Wandel der Zeit
  • Post Kernkraft: Beginnt eine neue Ära der Stromerzeugung?
  • Branche darf das Heft des Handelns nicht aus der Hand geben
  • Energiewende mit Windkraft, Erdgas und Energieeffizienz bestreiten

Download als PDF

 

 

Newsletter 1/2011

  • Liquidität von Energiemärkten in Europa – Implikationen für das Risikomanagement von Energieversorgungsunternehmen
  • Keine Rolle rückwärts auf den Energiemärkten
  • Die Energiewende kommt – aber sie wird teuer!
  • Schnelle Energiewende: Mythos oder Wahrheit?
  • Neuer Energiekurs mit Verstand und Weitsicht
  • GuD-Anlagen als Brückentechnologie
  • Nachhaltige Energieversorgung mit Erdgas
  • Für einen neuen energiepolitischen Konsens
  • In die Energiewende katapultiert: Versorger brauchen schnelle Lernkurven – Blaupause Telekommunikationsmarkt
  • Teilnehmerstruktur der 18. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2011
  • Vorankündigung der 19. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2012
  • Sponsoren und Aussteller der 18. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2011

Download als PDF