Kategorie-Archiv: Pressemitteilungen

Modernisierung der Energiewirtschaft von innen – Umwälzungen auf allen Ebenen

Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft“ vom 24.-26. Januar 2017 in Berlin

Berlin/Düsseldorf, 14.Oktober.2016: Wie sieht die Energiewirtschaft der kommenden Jahre aus? Wo steht die deutsche Wirtschaft in Zeiten der Digitalisierung? Was kostet die Energiewende? Klimaschutz: Welche Wege führen zum Ziel der Treibhausgasminderung?

Diese und weitere Fragen werden Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft vom 24. bis 26. Januar in Berlin auf der Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft“ diskutieren.

Hochkarätige Sprecher haben ihr Kommen zur zentralen Branchentagung Deutschlands angekündigt. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks erörtern was auf der politischen Ebene in den nächsten Jahren geplant ist. Was das Top-Management der Unternehmen dabei erwartet wird ebenfalls diskutiert. Beteiligt an der Diskussionsrunde sind u.a. Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der Geschäftsführung Stadtwerke München GmbH und Dr. Susanna Zapreva Vorstandsvorsitzende, enercity-Stadtwerke Hannover AG. Edgar Aschenbrenner, CIO E.ON. und Dominik Spannheimer, CIO 50 Hertz Transmissions GmbH beleuchten zudem in der CIO-Runde die Modernisierung der IT für eine sicher vernetzte Energiewirtschaft.
Weiterlesen

„Das Zeitalter der Fossilen ist noch nicht beendet“

Bilanz und Ausblick: Branchenvertreter treffen sich zur „22. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2015“

Berlin, 20. Januar 2015 Das vergangene Jahr hat die Energiebranche tiefgreifend verändert: Schiefergasboom in den USA und Ölpreis auf Rekordtief auf der einen Seite, Boom der erneuerbaren Energien auf der anderen Seite. Auch der Konflikt in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland entfachten eine Diskussion über die Versorgungsicherheit und die Rolle des europäischen Energiebinnenmarktes. In Deutschland stellte die EEG-Reform die Energiewende auf eine neue Grundlage, und ein Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz soll die entscheidenden Impulse für eine Kehrtwende beim CO?-Ausstoß geben. Was bedeutet das für die Energiewirtschaft in Deutschland und welche Chancen ergeben sich daraus? Diese Fragen diskutieren rund 1.200 Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft bei der „22. Handelsblatt-Jahrestagung Energiewirtschaft 2015“, die vom 20.-22. Januar in Berlin stattfindet.

Weiterlesen

Wirtschaft will Energiepolitik ganz oben auf der Agenda

Oktober 2013. Bei den Koalitionsverhandlungen sollte die Energiepolitik ganz oben auf der politischen Agenda stehen, denn die Wirtschaft erwartet schnelles Handeln: Wichtig sei vor allem, dass eine neue Bundesregierung Tempo bei der EEG-Reform mache, so Hans-Joachim Reck, Hauptgeschäftsführer des VKU. Seit Anfang Oktober steht auch fest, dass die EEG-Umlage steigt und zwar von  5,277 Cent auf  6,24 Cent  je Kilowattstunde. …weiterlesen

20 Jahre Energie-Branchentreff in Berlin

20. Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft 2013“
22.-24. Januar 2013, Berlin

Berlin Berlin/Düsseldorf,  13. Dezember 2012. Die Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft 2013“ jährt sich am 22. bis 24. Januar 2013 zum 20. Mal. In Berlin werden auf dem Jubiläumsevent rund 1200 Teilnehmer erwartet, um mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung die Energiewende in all ihren Facetten zu diskutieren. Über 50 nationale und internationale Referenten sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. Weiterlesen

Energiewirtschaftliches Gipfel-Treffen in Berlin 19. Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft 2012“ 17. bis 19. Januar 2012, Berlin

Berlin/Düsseldorf, November 2011. Über 1000 Energie-Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft werden auf der 19. Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft 2012“ vom 17. bis 19. Januar 2012 in Berlin erwartet. Unter den rund 40 Referenten vertreten Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler und Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen die Bundesregierung und erläutern das deutsche Energiekonzept. Der dänische Klima- und Energieminister Martin Lidegaard stellt die Schwerpunkte der dänischen EU-Ratspräsidentschaft vor und geht auf die EU-Roadmap 2050 für eine wettbewerbsfähige und kohlenstoffarme Wirtschaft ein.

Weiterlesen

18. Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft 2011“ 18. bis 20. Januar 2011, Hotel InterContinental, Berlin

Berlin/Düsseldorf, Januar 2011. Das Who-is-Who der Energiewirtschaft trifft sich auf der 18. Handelsblatt Jahrestagung „Energiewirtschaft 2011“ vom 18. bis 20. Januar 2011 in Berlin. Vor rund 1200 führenden Vertretern der Energiewirtschaft sprechen neben Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle und Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen unter anderen Tuomo Hatakka (Vattenfall Europe AG), Dr. Johannes Teyssen (E.ON AG) und Hans-Peter Villis (EnBW AG), Stefan Judisch (RWE Supply & Trading), Stefan Mappus (Ministerpräsident von Baden-Württemberg) und Dr. Hermann Janning (Stadtwerke Konsortium Rhein-Ruhr).

Weiterlesen