Kategorie-Archiv: News zur Veranstaltung

Energiewende: Wir müssen an einem Strang ziehen

von Boris Schucht

In regelmäßigen Abständen kochen immer wieder Debatten zur Energiewende hoch. Die einen kritisieren die (Etappen)Ziele, andere wiederum den eingeschlagenen Weg. Setzen die einen eher auf Ordnungsrecht, favorisieren die anderen den Markt. Manchen geht der Erneuerbaren-Ausbau zu schnell, manchen nicht schnell genug. Und beim Thema Ausbau der Netze kann von Harmonie und Eintracht auch nicht die Rede sein. Bei all diesen Debatten sind – selbstverständlich – zahlreiche unterschiedliche Interessen im Spiel.

Weiterlesen

Energiewende: Mit den USA ist weiterhin zu rechnen | #HBEnergie-Interview mit Andreas Kuhlmann

Titelbild: Energiewende: Mit den USA ist weiterhin zu rechnen | #HBEnergie-Interview mit Andreas Kuhlmann

Die Energiewende ist eine Gemeinschaftsaufgabe: Im Interview erläutert dena-Chef Andreas Kuhlmann welche Länder dabei eine besondere Rolle einnehmen und warum auch weiterhin einer Beteiligung der USA zu rechnen ist.

Herr Kuhlmann, wieso betrachten Sie das Thema Energietransformation global und nicht nur auf Deutschland bezogen?
Klimaschutz ist ja nicht auf Deutschland beschränkt. Viele Länder haben sich auf den Weg gemacht, und je besser der Austausch untereinander ist, desto eher und effizienter können alle ihre Ziele erreichen. Für Unternehmen aus Deutschland, die in diesem Bereich aktiv sind, ist das eine Riesenchance, auch auf Auslandsmärkten erfolgreich zu sein. Das sollten wir viel stärker unterstützen. Allerdings: Nicht immer kommen die besten Lösungen und Ideen für die Energiewende aus Deutschland. Andere haben aufgeholt und oft vielleicht sogar noch bessere Ansätze. Weiterlesen

Start-up-Pitch: ausgewählte Energy-Start-ups stellen sich vor

Start-up-Pitch: ausgewählte Energy-Start-ups stellen sich vor

Die Energiebranche ist bunt. Das zeigt auch die rasante Entwicklung in der Start-up-Szene. Immer mehr Energie-Start-ups bereichern die Branche mit ihren innovativen Lösungen, drei davon werden sich Ihnen im Rahmen der 25. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft vorstellen und sich in der anschließenden Diskussionsrunde mit dem bekannten Investor Frank Thelen auch Ihren Fragen stellen. Weiterlesen

Energie und Industrie | #HBEnergie-Interview mit Dr. Jörg Rothermel (EID)

Titelbild: Energie und Industrie | #HBEnergie-Interview mit Dr. Jörg Rothermel (EID)

Die energieintensiven Industrien sind seit jeher wichtige Partner für die Energiewirtschaft, doch auch hier wurden durch die Digitalisierung zahlreiche Veränderungsprozesse in Gang gesetzt. Was das konkret bedeutet, erläutert EID-Geschäftsführer Dr. Rothermel im Interview.

Herr Dr. Rothermel, Demand-Side-Management ist seit Jahren ein Schlagwort. Gibt es schon erfolgreiche Projekte oder woran hakt es noch?
Demand-Side-Management ist gerade für die energieintensiven Industrien ein bedeutender  Faktor, um die in Zukunft immer wichtiger werdende Sektorkopplung zu erreichen. Es ist die naheliegende und auch heute schon umsetzbare Form der Flexibilisierung des  Stromverbrauchs. Die Unternehmen beteiligen sich bereits am Regelenergiemarkt. Daneben gibt es weitere Projekte, beispielsweise bei stromintensiven Elektrolyseprozessen, die in der Chemie- oder Nichteisenmetallindustrie eine Rolle spielen. Weiterlesen