Der Strategiegipfel der Branche wird 25.

2017 standen die Zeichen bereits auf Wachstum. 2018 schreiben wir die Erfolgsgeschichte der Handelsblatt Jahrestagung weiter, knüpfen an das großartige Line-up dieses Jahres an.

Zugesagt haben u.a. bereits:

Frank Thelen

Frank Thelen

Referent 2018

Founder · Investor · Geek

    zypries

    Brigitte Zypries

    Referentin 2018

    Bundesministerin
    BMWi
    (Zusage unter Vorbehalt)

      Sabine Bendiek

      Sabine Bendiek

      Referentin 2018

      Vorsitzende der Geschäftsführung
      Microsoft Deutschland

        Dr. Frederik G. Pferdt

        Dr. Frederik G. Pferdt

        Referent 2018

        Chief Innovation Evangelist
        Google Inc.

          Peter Terium

          Peter Terium

          Referent 2018

          Vorstandsvorsitzender (CEO)
          innogy SE

            Weitere Referenten
             Highlights 2018 

            Kontroversen erzeugen Energie

            Permanenter Konsens bringt die Branche nicht weiter. Kontroversen zeigen
            die eigentlichen Herausforderungen und Lösungen, u. a. in diesen Formaten:

            • Zwiegespräch: (vermeintlich) alte vs. neue Energiewelt – Schnittmengen und Konfliktlinien
            • Challenge: Founder fordern etablierte Player heraus. Und umgekehrt.
            • Debatte: Die großen Verbände positionieren sich. Auch gegeneinander.

            Businessfaktor: branchenübergreifende Expertise

            Andere Industrien haben Strategien für Transformationen entwickelt, die auch für die Energiebranche relevant sind. Sie erhalten businessrelevanten Input u. a. von:

            • Dem Chef-Innovator von Google Inc. aus Mountain View
            • Vorständen der IT- und Telekommunikationsbranche
            • Dem Digital-Guru und Top-Investor Frank Thelen

            People Business: Kommunikation ist alles

            Gerade im Wandel sind die richtigen Netzwerke entscheidend. Die Handelsblatt Jahrestagung bietet Ihnen den perfekten Rahmen:

            • 72 Stunden mit 1.200 der intelligentesten Köpfe der Branchen, davon 75% C-Level
            • Top Kommunikations-Anlässe: Abendveranstaltungen, Get-Together am Vorabend etc.
            • Spannende Erweiterung des Teilnehmerfeldes: Founder, Future Leaders, IKT-Entscheider

            Trailer: 25. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2018 | #HBEnergie

             



            Aktuelle News zu Energiewirtschaft 2018:

            Beitragsbild: Bitte aufwachen, liebe Strom-Dinos | #HBEnergie-Expertenbeitrag von Frank Thelen

            Bitte aufwachen, liebe Strom-Dinos | #HBEnergie-Expertenbeitrag von Frank Thelen

            Die großen Energiekonzerne E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall Europe bewegen sich auf dem Strommarkt wie Dinosaurier. Zielstrebig stapfen sie Richtung Aussterben – auch ohne Asteroiden-Crash im All. Doch wofür die Dinos 160 Millionen Jahre brauchten, das droht den Energieriesen in 10 bis 15 Jahren. Kernkraftwerke. Kohlekraftwerke. Machen Dreck und Angst. Und sollen politisch weg! Denn in den kommenden 30 Jahren will die Bundesregierung hin zu erneuerbaren Energien aus Sonnenlicht, Windkraft und Biomasse. Ein klares Ziel. Heißt übersetzt: Unternehmen, die Kernkraftwerke betreiben, Kohle verbrennen und Milliarden in Leitungen investieren, können nur überleben, wenn sie lernen zu denken und zu handeln wie schnelle, flexible, agile Start-ups.

            Die können nämlich – anders als große, unbewegliche Unternehmen – direkt und ohne komplexe interne Freigaben, aktuelle Technologien einsetzen, um das beste Produkt am Markt anzubieten. Bislang läuft es so: Die großen Energiekonzerne machen weitgehend unbeirrt so weiter wie bisher, denn sie müssten ja sonst zugeben, dass in ihrer Branche schon lange etwas gehörig schief läuft. (mehr …)


            Beitragsbild: Effizienz und Nachhaltigkeit | #HBEnergie-Expertenbeitrag von Brigitte Zypries

            Effizienz und Nachhaltigkeit | #HBEnergie-Expertenbeitrag von Brigitte Zypries

            Deutschland hat früh erkannt, dass die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien und die effiziente Nutzung der Energiequellen nicht nur dem Klimaschutz nutzt, sondern auch der Wirtschaft. Unser Land hat deshalb schon vor Jahren die Energiewende eingeleitet. Dekarbonisierung bedeutet auch Modernisierung: Investitionen in saubere Zukunftstechnologien festigen unsere Position auf dem Weltmarkt und schaffen so weiterhin Arbeit und Wohlstand in Deutschland. (mehr …)


            Titelbild Expertenbeitrag: Energiewende: Was die nächste Bundesregierung dringend anpacken muss

            Energiewende: Was die nächste Bundesregierung dringend anpacken muss | #HBEnergie-Expertenbeitrag von Stefan Kapferer

            Die nächste Bundesregierung muss wichtige Entscheidungen treffen, um den Energiemarkt zukunftsfähig aufzustellen und den Klimaschutz voranzutreiben. Oberste Prämisse muss dabei sein, dass möglichst kosteneffiziente, pragmatische Lösungen zum Zuge kommen. Das entlastet nicht nur den Steuerzahler und stärkt den gesellschaftlichen Rückhalt für die Energiewende. Es fördert auch den Wettbewerb um innovative Technologien und damit den deutschen Erfindergeist. Im Übrigen ist die Energiewirtschaft die einzige im Klimaschutzplan 2050 der Bundesregierung adressierte Branche, die aus technologischer Sicht schon jetzt die Möglichkeit hat, ihr Ziel für 2030 zu erreichen. Es muss also nach der Bundestagswahl darum gehen, anzupacken und die Energie- und Klimapolitik zukunftsfest aufzustellen. (mehr …)


            Trailer: Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2018 | #HBEnergie

            Ganze Branchen wurden schon durcheinander gewürfelt und auch vor der Energiebranche macht die Digitalisierung nicht halt. Doch hat diese Branche weit mehr Herausforderungen zu bestehen, als die disruptive Kraft der Startups.

            (mehr …)



            weitere News!

            Handelsblatt Journal 2018
            Präsentieren Sie Ihre Expertise im Handelsblatt Journal!


            bro

            Handelsblatt Journal 2017
            Das aktuelle Journal zum Download


            bro

            #HBEnergie

            Tweets @energie_live

            • EUROFORUM HB EnergieDie großen Energiekonzerne E.ON, RWE, EnBW und Vattenfall Europe bewegen sich auf dem Strommarkt wie Dinosaurier. Z… ,
            • EUROFORUM HB EnergieRT : Wir diskutieren viel aber tun auch viel. Einige Projekte findet man im Forschungs- und Innovationsbeticht von… ,
            • EUROFORUM HB EnergieRT : geht schon 7 Stunden - gute Vorträge & Diskussionen aber keine einzige Frau dabei. So wird das nix mit Innovation und Agilität.,
            • EUROFORUM HB EnergieRT : Na aber hallo! E-Wirtschaft ist nicht „lahmarschig“ was Innovation und Kooperation betrifft - liebe Herren am Podiu… ,




            Event-Location:

            InterContinental Berlin | Budapester Strasse 2 | 10787 Berlin