Die Energiewende wird digital

Dieser Beitrag wurde unter News zur Veranstaltung abgelegt am von .

Die Energiewende wird digital

Von Ralf Klöpfer, Mitglied des Vorstands, MVV AG

Die Digitalisierung unserer Welt schafft neue Möglichkeiten. Und sie beschleunigt den laufenden Wandel in der Energiewirtschaft. Dies gilt auf allen Ebenen: von der Erzeugung über den Handel und die Verteilung von Energie bis zur Kommunikation mit den Kunden. Unternehmen, die sich auf diese Veränderungen einstellen, treiben die Entwicklung voran und können so Chancen nutzen. Weiterlesen

Transformation durch Megatrends: Delphi – Der Blick in die Zukunft

Dieser Beitrag wurde unter News zur Veranstaltung abgelegt am von .

Transformation durch Megatrends

Von Dr. Norbert Schwieters, Partner, Global Energy, Utilities & Mining Leader, PricewaterhouseCoopers AG WPG

Für die internationale Zukunftsstudie Delphi Energy Future 2040 – ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) und PricewaterhouseCoopers (PwC) wurden ca. 350 Energieexperten aus mehr als 40 Ländern aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik befragt.
Die Delphi Energy Future 2040 widmet sich den relevantesten Fragen mit der übergreifenden Aussage, Energiewende als globales Phänomen zu sehen. In diesem Rahmen wurden rund 170 Studien und Prognosen ausgewertet mit dem Ziel, einen sektorübergreifenden Blick zu entwickeln. Weiterlesen

Digitalisierung als Chance

Dieser Beitrag wurde unter News zur Veranstaltung abgelegt am von .

Digitalisierung als Chance

Von Dr. Matthias Cord, stellv. Vorsitzender des Vorstands, Thüga AG

Das Thema Digitalisierung ist branchenübergreifend eng mit Technologietrends verbunden. Innovationen sind folglich der übergeordnete Treiber für die Digitalisierung. Aus dieser Erkenntnis zu schließen, dass Digitalisierung in jedem Fall mit spektakulären neuartigen Produkten aufwarten muss, die den deutschen Energieversorgern die Möglichkeit geben, aus der Commodity-Falle auszubrechen, neue, hochprofitable Märkte zu erschließen und damit einhergehend gleichzeitig einen Imagewandel hin zu einem Apple-, Google- oder Facebook-vergleichbaren Unternehmen zu vollziehen, wäre allerdings nicht zulässig. Digitalisierung wird sich vielmehr in den meisten Fällen vergleichsweise diskret in Prozessen entlang der Wertschöpfungskette abspielen, die die Energieversorger seit Jahrzehnten gut beherrschen und kontinuierlich erfolgreich weiterentwickelt haben. Weiterlesen