Save the date

Hier treffen sich die Entscheider der deutschen bAV.

Auf der Handelsblatt Jahrestagung Betriebliche Altersversorgung treffen sich jedes Frühjahr die Spitzen der deutschen bAV. Wichtige Zukunftstrends der Branche werden aus erster Hand vermittelt und eine gute Mischung aus Fachlichkeit, Praxisberichten und Diskussion ist im Programm garantiert. Die Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes ist ein besonderer Bestandteil der kommenden HB BAV 2018.

Sozialpartnermodell – Was planen die Tarifpartner?
Das im Sommer verabschiedete Betriebsrentenstärkungsgesetz steht im Fokus der kommenden Handelsblatt Jahrestagung BAV 2018. Die großen Tarifvertragsparteien berichten hochrangig über ihre Pläne zur Umsetzung des Sozialpartnermodells. Gleichzeitig stellen Produktanbieter erste Zielrentenkonzepte vor und zur Diskussion. Es wird sich zeigen welche Bedeutung das Sozialpartnermodell in der bAV zukünftig einnehmen wird!

Entgeltumwandlung neu denken
Zusätzlich kommen mit Gültigkeit des Betriebsrentenstärkungsgesetzes zum 1. Januar 2018 gesetzliche Änderungen auf die Entgeltumwandlung zu, neue bAV-Angebote für Geringverdiener werden möglich und die Riester-bAV gewinnt an Bedeutung. Die Umsetzung für Alt- und Neuzusagen in der Praxis sind für die gesamte bAV-Welt eine Herausforderung und daher auch zentraler Bestandteil der Konferenz.

Weitere KEY-TOPICS der Jahrestagung sind

  • Altersvorsorgepolitik nach der Bundestagswahl in D und EU
  • Digitalisierung – Erzielung von Effizienz und stärkere Kunden- und Mitarbeiterorientierung
  • De-Risking und Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen
  • Innovative Kapitalanlagekonzepte für die alte und neue bAV

Videorückblick zur Handelsblatt Jahrestagung Betriebliche Altersversorgung 2017

Hauptsponsor 2018:

generali

Co-Sponsoren 2018:

commerzbank

fidelity

 

 

Keynote-Sprecher:

beckmann

Dr. Kai Beckmann

Referent 2018

Präsident, Bundesarbeitgeberverband Chemie; Mitglied der Geschäftsleitung, Merck

    dulger

    Dr. Rainer Dulger

    Referent 2018

    Präsident, Arbeitgeberverband GesamtMetall und Geschäftsführender Gesellschafter, ProMinent

      Andrea Kocsis

      Referentin 2018

      Mitglied des ver.di Bundesvorstands


        Aktuelle News zu Betriebliche Altersversorgung 2018:

        Versorgungsausgleich digital durchdacht!

        Vera Schieferecke, Head of Corporate Affairs HR, ALTANA AG

        ALTANA ist ein global führendes Spezialchemieunternehmen mit innovativen, umweltverträglichen Speziallösungen für Lackhersteller, Lack- und Kunststoffverarbeiter, die Druck- und Verpackungsindustrie, die Kosmetikbranche sowie Elektronikindustrie.

        (mehr …)


        Das BMW Vorsorgeportal und die BMW App

        Wolfgang Degel, Leiter Center of Competence Altersvorsorgesysteme, BMW Group

        Die BMW Group ist mit dem innovativen Ansatz zur Darstellung der Leistungen der Altersvorsorge für ihre Mitarbeiter mit dem begehrten Preis des Diamond Stars BAV 4.0 ausgezeichnet worden. Dabei wurde vor allem der gesamtheitliche Ansatz der BAV Kommunikation in einem System hervorgehoben.

        (mehr …)


        Armutsgefährdung in Deutschland

        Wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens aller Haushalte in Deutschland hat, gilt hierzulande als armutsgefährdet. Wie aus aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervorgeht, ist die Armutsgefährdungsquote mit 22,6 Prozent in Bremen am höchsten.
        Am geringsten ist das Armutsrisiko in den südlichen Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern, gefolgt von Hamburg und Schleswig-Holstein im hohen Norden.

        (mehr …)



        weitere News!

        Präsentieren Sie Ihre Expertise im Handelsblatt Journal!


        bro

        Handelsblatt Journal 2016


        bro

        Handelsblatt Journal 2016


        bro

        #HBVorsorge

        Tweets @finance_live





        Event-Location:

        Hotel Pullman Berlin Schweizerhof | Budapester Straße 25 | 10787 Berlin