Jahrestagung 2017

Die Bankenaufsicht steht nicht still – Informationen aus erster Hand

Bereits zum 18. Mal findet in diesem Jahr vom 22. bis 24. November 2017 die Handelsblatt Jahrestagung „European Banking Regulation/Neue Entwicklungen in der Bankenaufsicht“ im Jumeirah Hotel in Frankfurt am Main statt. Der Fokus liegt auf europäischen und nationalen Regulierungsfragen, Regulierungsthemen aus der direkten sowie indirekten Aufsicht sowie auf anstehenden Neuerungen zu Basel IV, CRD V und CRR II.

Diskutieren Sie mit renommierten Experten der EZB, EBA, Deutschen Bundesbank, BaFin, SRB sowie Vertretern der Kreditwirtschaft und Verbänden über aktuelle Regulierungsfragen.

Hören Sie aus erster Hand alle relevanten Informationen zur Bankenaufsicht für Ihre  Umsetzungspraxis.

Die Handelsblatt Jahrestagung zur Bankenaufsicht liefert Ihnen Antworten auf diese Fragen:

  • Welche Regulierungsprojekte sind in der Planung und wie ist der Stand der Umsetzung?
  • Was wird im Jahr 2018 im Stresstest der EBA gefordert?
  • Welche Aspekte aus der CRR II/CRD V sind zu berücksichtigen?
  • Was tut sich in Basel?
  • Wie könnte der SREP für LSIs aussehen und wie bereiten Sie sich darauf vor?
  • Wie wird das Thema der Proportionalität in den Aufsichtsregeln berücksichtigt?
  • Wie wird sich die Digitalisierung auf die Aufsicht und die Institute auswirken?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf einen informativen Austausch.

Ihre Gastgeber und Moderatoren

Daniel Schäfer Christian Schmaltz Prof. Dr. Hermann Schulte-Mattler

Kathrin Dietrich-Pfaffenbach, Conference Director, EUROFORUM
Daniel Schäfer, Leiter Finanzzeitung, Handelsblatt
Prof. Dr. Christian Schmaltz, Assistant Professor, Aarhus School of Business (Dänemark)
Prof. Dr. Hermann Schulte-Mattler, Finanzwirtschaft und Risikocontrolling, Fachhochschule Dortmund