Programm 2017

ERSTER KONFERENZTAGZWEITER KONFERENZTAGWORKSHOP

5. Dezember 2017

8.30

Empfang mit Kaffee und Tee

9.00

Begrüßung und Eröffnung der 23. Handelsblatt Jahrestagung Banken-Technologie

Michael Maisch Prof. Dr. Jürgen Bott

Michael Maisch, Stellvertretender Ressortleiter, Handelsblatt
Prof. Dr. Jürgen Bott, Fachhochschule Kaiserslautern

FUTURE BANKING

9.20 KEYNOTE

Die Bank der Zukunft

  • Wie kann der Kunde ins Zentrum gestellt werden?
  • Sind Effizienz, schnelle Lieferung und höhere Qualität im Widerspruch?
  • Wie kann eine moderne Wertschöpfungskette (Sourcing) aussehen?
  • Was bedeutet das für die Zusammenarbeit und die Methoden?
  • Welche Rolle spielt die IT-Architektur?

kellerRené W. Keller
Chief Information Officer Private Wealth & Commercial Clients,
Deutsche Bank

9.50

Q&A

DIGITALE TRANSFORMATION

10.00 KEYNOTE

Digital Transformation – the new way of operating

  • Drive efficiency and revenue growth
  • Digital Roadmap
  • Cultural Transformation

Ulrich HoffmannUlrich Hoffmann
Head of Group Operations
UBS Business Solutions AG

10.30

Q&A

10.40

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

ARTIFICIAL INTELLIGENCE IM FINANZBEREICH

11.10 KEYNOTE

Künstliche Intelligenz – Die Finanzbranche am Scheideweg

  • Mittelfristige Auswirkungen von KI auf Volkswirtschaft und Kapitalmarkt
  • Kurzfristige Effizienzgewinne durch Künstliche Intelligenz
  • Künstliche Intelligenz übernimmt mittelfristig die Basisaufgaben der Finanzbranche
  • Plattformmodelle, der neue Weg für die Finanzbranche

Hans-Christian BoosHans-Christian Boos
CEO und Founder,
arago GmbH

11.40

Q&A

11.50

Artificial Intelligence bei Volkswagen Financial Services AG

  • Wie weit ist AI für den Einsatz in Unternehmen heute?
  • Was ist in den nächsten Jahren zu erwarten?
  • Welche Anwendungsfelder für KI sieht die Volkswagen Financial Services (VW FS)?
  • Welche konkreten Anwendungen werden bei der VW FS eingesetzt?
  • Wie baut die VW FS Ihre AI-Kompetenz auf bzw. aus?

Dr. Mario DaberkowDr. Mario Daberkow
Vorstandsmitglied,
Volkswagen Financial Services AG

12.20

Impact of AI on future banking

  • Will AI make the difference for your customers?
  • Is AI your perfect employee?
  • Reality Check and the future for AI in banking

Pascal HuijbersPascal Huijbers
CTO Benelux and CTO for large accounts in EMEIA,
Fujitsu

12.50

Gemeinsames Mittagessen und Networking

13.50

Moderne Analyseverfahren als Enabler für die Digitalisierung

  • Durch moderne Analyseverfahren Betrug besser erkennen und verhindern
  • Mehrnutzen schaffen durch den Einsatz neuester Technologien bei Suche und Identifizierung von Personendaten
  • Absicherung von modernen Algorithmen und lernenden Verfahren durch die Kombination mit Expertenwissen
  • Grundlagen und Voraussetzungen zum erfolgreichen und sicheren Umgang mit KI und Machine-Learning-Verfahren

Dr. Gjergji KasneciDr. Gjergji Kasneci
Bereichsleiter Innovation und strategische Analyse/Chief Technology Officer,
SCHUFA Holding AG

DIGITALISIERUNG & TRANSFORMATION

14.20

Die digitale Transformation der TeamBank

  • Die Digitalisierung der TeamBank: Wie hat sich das Unternehmen geändert und welche Aspekte sind bei der Digitalisierung entscheidend für den Erfolg?
  • Die Bedeutung der „Ökosysteme“ in Bezug auf das eigene Geschäftsmodell und auf die Kundenprozesse
  • Die technischen und prozessualen Anforderungen an die IT aufgrund der Entwicklungen im Ratenkreditmarkt
  • Die Rolle der IT innerhalb des Unternehmens verändert sich: Die IT ist einerseits „Servicedienstleister“ und andererseits „Enabler“

Reinhold RehbichlerReinhold Rehbichler
Bereichsleitung Informationstechnologie,
TeamBank AG („easyCredit“)

PLATTFORMEN UND ÖKOSYSTEME

14.50

Banken-Plattformen – Technologien, Geschäftsmodelle und Öko-Systeme

  • Banken als Technologie- und/oder Geschäftsmodell-Plattformen
  • Synergetische vs. technische Öko-Systeme
  • Technologie-Anforderungen für synergetische Öko-Systeme
  • Technologie-Elemente für Banking-Plattformen: APIs, Middleware und Core-Banking-Systeme

Hartmut Giesen

Hartmut Giesen, Business Development Manager, Sutor Bank und
Torsten Hahn, Leiter IT, Organisation und Business Development, Sutor Bank

15.20

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

PSD2

15.50

PSD2: Das Ende der Theorie und der Countdown für die Praxis

  • Status der rechtlichen Umsetzung der PSD2 und der ergänzenden EBA Mandate, inkl.
    • letzte Hürden, insb. in der Übergangszeit zwischen Januar 2018 und Inkrafttreten der EBA RTS
    • Weiterhin bestehende Regelungslücken: Zugriffe auf Nicht-Zahlungskonten
    • Nutzen und Durchsetzbarkeit ergänzender Marktstandards
  • Status der Umsetzung in der Praxis – ein Blick auf den deutschen Bankenmarkt im EU-Vergleich
  • Innovative neue Dienste: was bringt uns die PSD2 neben Multibanking und Zahlungsauslösung

Cornelia SchwertnerCornelia Schwertner
Head of Regulation, figo GmbH und
Co-Vorsitzende, European FinTech Alliance

IT SECURITY UND CYBER CRIME IN BANKEN

16.20 KEYNOTE

Cyber Security aus Sicht einer Zentralbank

Prof. Dr. Joachim WuermelingProf. Dr. Joachim Wuermeling
Mitglied des Vorstands, verantwortlich für die Zentralbereiche Märkte und Informationstechnologie,
Deutsche Bundesbank

16.50

Q&A

PANEL BANKING SECURITY

17.00

IT Security – Neue BAFIN-Anforderungen als Pflicht oder professionelles Risikomanagement

  • Aktuelle Anforderungen der Aufsicht
  • Neue Bedrohungen in Zeiten der Digitalisierung
  • Moderne IT-Security in DACH

ES DISKUTIEREN:

Prof. Dr. Igor Podebrad Thorsten Scheibel Patrick Schraut Dr. Judith Wunschik

Prof. Dr. Igor Podebrad, Bereichsleiter Information Security und Group Chief Information Security Officer, Commerzbank AG
Thorsten Scheibel, Global Head of BCM & Crisis Management, DZ BANK AG Group, BCM Manager, DZ BANK Gruppe
Patrick Schraut, VP Consulting Europe, NTT Security
Dr. Judith Wunschik, Chief Information Security Officer, ING-DiBa AG

MODERATION DES PODIUMSGESPRÄCHS:

Prof. Dr. Jürgen Bott Dieter Loewe

Prof. Dr. Jürgen Bott, Fachhochschule Kaiserslautern
Dieter Loewe, Geschäftsführer, NTT DATA Deutschland GmbH

17.45

BANK IT DIALOG

Exklusiv für IT-Führungskräfte aus Banken und Finanzinstitutionen

Diskutieren Sie am Spätnachmittag des ersten Tages in einem moderierten Workshop im Kreis Ihrer Fachkollegen die aktuellen Themen und Herausforderungen der Banken-Technologie auf Augenhöhe.

Im Anschluss

Abendveranstaltung in der GEKKOS BAR

Vertiefen Sie die Kontakte zu Ihren Fachkollegen und diskutieren Sie die aktuellen Bank-IT-Themen weiter bei Drinks und Fingerfood in der legendären GEKKOS BAR.

Im Herzen Frankfurts, neben dem Hilton City Center Hotel gelegen, erlangte die GEKKOS BAR seit ihrer Eröffnung im Dezember 2010 bundesweit große Anerkennung. Das preisgekrönte Barteam serviert klassische Cocktails mit eigenen Trinkfrüchten, hochkarätigen Spirituosen und einer herrlichen Auswahl an Wein und Champagner sowie einer umfangreichen Zigarrensammlung.

6. Dezember 2017

8.30

Empfang mit Kaffee und Tee

9.00

Eröffnung des zweiten Konferenztages durch den Moderator

Prof. Dr. Jürgen BottProf. Dr. Jürgen Bott
Fachhochschule Kaiserslautern

AGILITÄT UND MINDSET CHANGE

9.15 KEYNOTE

Ron van Kemenade
Ron van KemenadeCIO,
ING Bank

Gewinner des ECOTY Awards
„European CIO of the Year“

9.45

Q&A

10.00

Durch die Agile Organisation wird die Berenberg-IT zum Business Enabler

  • Disruptive Geschäftsmodelle stellen die Bank vor neue Herausforderungen
  • Key success factors der IT in einer modernen Geschäftsbank
  • Wesentliche Elemente der Agilen Arbeitsmethodik bei Berenberg
  • Darstellung des konkreten Transformationsprojektes „Next-Level IT“

Mirco Diehl Knut Jessen

Mirco Diehl, CIO of Berenberg IT, Berenberg, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
Knut Jessen, CTO of Berenberg IT Operations, Berenberg, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG

10.30

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

DIE DIGITALE BANK

11.00 KEYNOTE

Digitalisierung meets Legacy – Der Weg zueinem digitalen Technologieunternehmen

  • Agil vs. Wasserfall – Sowohl als auch
  • Filiale und Online – One
  • Digitalisierung – Der Unterschied zeigt sich im Backoffice
  • API–Banking – FinTech trifft auf Bank
  • Cloud – Orchestrierung einer Multi-Cloud-Umgebung
  • Blockchain – Eine Lösung sucht zugehöriges Problem

MüllerStephan Müller
Bereichsvorstand IT, Group CIO,
Commerzbank AG

11.30

Q&A

11.40 KEYNOTE

Entwicklung der IT in der genossenschaftlichen FinanzGruppe

Dr. Christian BrauckmannDr. Christian Brauckmann
Mitglied des Vorstands, Bereiche IT und Organisation,
DZ BANK AG

12.10

Q&A

12.20

Gemeinsames Mittagessen und Networking

BLOCKCHAIN IM FINANZBEREICH

13.50

Distributed Ledger Technology: Beyond Blockchain

  • Herausforderungen an die Use Case Erstellung
  • Sicherheit und Datenschutz

Sascha SchwarzSascha Schwarz
Senior Managing Partner, DXC Technology und Leiter des Bereichs Consulting für Banking & Capital Markets in der Region Nord-, Zentral- und Osteuropa

14.20

Grenzüberschreitender Zahlungsverkehr auf Basis der Technologie von Ripple

  • Praxisbericht
  • Blockchain
  • Blockchain 2.0

Frank BoberachFrank Boberach
Leiter Produktmanagement, ReiseBank AG, Begleiter des weltweit ersten Ripple Transfers zwischen zwei Banken (ATB Financial und ReiseBank AG) auf Basis der Distributed Ledger Technologie (DLT) von Ripple

14.50

Schuldscheindarlehen meets Blockchain
Warum ist Blockchain für die LBBW interessant und warum wurde Schuldscheindarlehensabwicklung als Pilotprojekt gewählt? Was war besonders bei der Umsetzung und in der Zusammenarbeit im Team mit Daimler? Was bringt Blockchain @ Schuldschein für unsere Kunden und für uns LBBW? Wie geht es weiter?

Alexander von UslarAlexander von Uslar
Mitglied des Vorstands, Chief Financial Officer (CFO),
Landesbank Baden Württemberg

15.20

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

ARTIFICIAL INTELLIGENCE IM ASSET MANAGEMENT

15.50

Künstliche Intelligenz: Eine neue Welt kommt auf uns zu

  • Technologie, Hardware und Daten kommen zusammen und verändern die Welt
  • Investieren mit Künstlicher Intelligenz wird die nächste große Welle im Asset Management sein
  • Demokratische Werkzeuge, zentralistische Daten

Dr. Hendrik LeberDr. Hendrik Leber
Geschäftsführender Gesellschafter, Leiter Portfoliomanagement,
ACATIS Investment GmbH

16.20

VisualVest: Erfahrungen als Robo-Advisor der Union Investment

  • Wie sehen wir den Robo-Advisor Markt
  • Warum hat die Union Investment VisualVest begründet
  • Was haben wir in den letzten zwei Jahren gelernt
  • Wie übertragen wir das auf den Geno-Verbund: MeinInvest
  • Wohin entwickelt sich das Thema

Dr. Olaf ZeitnitzDr. Olaf Zeitnitz
CEO,
VisualVest GmbH

16.50

Abschlussdiskussion

17.00

Ende der Handelsblatt-Tagung „Banken-Technologie“

7. Dezember 2017

9 bis 17 Uhr SEPARAT BUCHBAR

WORKSHOP ZUM AKTUELLEN THEMA

ARTIFICIAL INTELLIGENCE

Artificial Intelligence, Machine Learning und Robotics in Banken – zur Optimierung der internen Prozesse und der Kundenschnittstelle

Fachliche Leitung:

Dr. Jochen PapenbrockDr. Jochen Papenbrock
CEO and Founder,
Firamis

9.00

AI – Katalysator der Digitalen Revolution im Bankensektor

  • Wie intelligent ist künstliche Intelligenz heute?
  • Wie und warum führt AI zu tiefgreifenden Veränderungen im Bankensektor?
  • Wie treibt AI und Deep Learning die Digitalisierung der Finanzindustrie an?
  • Was sind die offensichtlichen und weniger offensichtlichen Anwendungsgebiete?
  • Illustration der Möglichkeiten und Grenzen mit ausgewählte Anwendungsbeispielen

Dr. Daniel EgloffDr. Daniel Egloff
Managing Director,
QuantAlea, Zürich

Dr. Daniel Egloff studierte Mathematik, theoretische Physik und Informatik und ist seit mehr als 20 Jahren als Quant und Software Engineer in der Finanzindustrie und im eCommerce Geschäft tätig. Er ist Gründer und Leiter von QuanAlea, einer Schweizer Beratungs- und Software Engineering Firma, die sich auf die Anwendung künstlicher Intelligenz, Machine Learning und GPU Computing spezialisiert hat. Twitter: @EgloffDaniel and @QuantAlea

10.30

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

11.00

Deep Learning mit der NVIDIA GPU Technologie in der Bankenindustrie

  • NVIDIA und Künstliche Intelligenz (KI)
  • Maschinelles Lernen/Deep Learning begründen ein neues Computing Modell
  • GPUs als Triebkraft des maschinellen Lernens/Deep Learning
  • NVIDIA’s Software Stack für das Deep Learning
  • Beispiele für die Nutzung von NVIDIA’s Deep Learning Technologie in der Bankenindustrie

Axel KoehlerAxel Koehler
Principal Solution Architect,
NVIDIA

Axel Koehler arbeitet seit 2011 als Principal Solution Architect bei NVIDIA. In dieser Rolle unterstützt er Unternehmen, Wissenschaftler und Ingenieure sowie Hardware und Software Partner bei der Entwicklung und Implementierung von GPU basierenden Machine Learning und High Performance Computing Lösungen. Vor seiner Arbeit bei NVIDIA arbeitete er 14 Jahre bei Sun Microsystems als Lead Architect in einem globalen Team. Axel hat Informatik studiert.

12.30

Gemeinsames Mittagessen und Networking

13.30

Financial AI: Komplexität entschlüsseln und neue Geschäftsmodelle erschließen

  • Verständnis für die Komplexität hochdimensionaler Finanzdaten
  • Ableitung von Use Cases und digitalen Geschäftsmodellen
  • Übersicht der benötigten AI-Methoden und –Technologien
  • Diskussion der AI-Architektur zur Prozessierung großer Datenmengen in quasi Echtzeit

Dr. Jochen PapenbrockDr. Jochen Papenbrock
CEO and Founder,
Firamis

Dr. Jochen Papenbrock ist ein FinTech-Unternehmer und Fin- Tech-Ecosystem-Shaper mit Fokus auf Data Science, AI und quantitativer Modellierung von komplexen Finanzdaten. Er ist CEO der Firma Firamis, die InvestTech, WealthTech, RiskTech und RegTech Lösungen auf Basis einer proprietären AI-Software-Plattform anbietet. Zu den Kunden zählen Asset Manager, Banken und Versicherungskonzerne. Jochen studierte/ promovierte am KIT, wo die wissenschaftliche Fundierung der Ansätze erfolgte.
Twitter: @FiramisCompany, LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/jochenpapenbrock

15.00

Networking-Pause mit Kaffee und Tee

15.30

Künstliche Intelligenz zur Optimierung von Geschäftsprozessen

Dirk van VlietDirk van Vliet
Director/Global Head of Coverage and Business Consulting,
arago GmbH

Positionen, die van Vliet vor seiner Tatigkeit bei arago ausgeübt hat: Chairman of the Board und Founder, OceanSwiss Alpine Seafood AG, Head FSI, Open Text, Partner, Atos Consulting, Managing Partner CSC.

17.00

Ende des Workshops