Sponsoren und Partner 2018

WIR BEDANKEN UNS BEI UNSEREN PARTNERN UND SPONSOREN:

PREMIUM PARTNER

Mastercard (NYSE: MA) ist ein internationales Technologieunternehmen im Zahlungsverkehr. Mit dem schnellsten Zahlungsabwicklungsnetzwerk der Welt verbindet Mastercard Kartenbesitzer, Banken, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Die Produkte und Leistungen von Mastercard gestalten die alltäglichen Handelsgeschäfte für alle Beteiligten einfacher, sicherer und effizienter. Das gilt für Einkaufen und Reisen ebenso wie für Unternehmensführung und die Verwaltung von Finanzen.

Mastercard Europe
Representative Office Germany
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt
www.mastercard.de

CONTENT PARTNER

Deposit Solutions

Deposit Solutions ist ein weltweit anerkanntes FinTech-Unternehmen, das die erste Open Banking Plattform für Einlagenprodukte betreibt. 2011 von Dr. Tim Sievers gegründet, beschäftigt das Unternehmen heute mehr als 200 hochqualifizierte Mitarbeiter. Das Unternehmen hat neben seinem Hauptsitz in Hamburg Büros in Berlin, London und Zürich sowie lokale Teams in allen Finanzzentren Europas. Führende Tech-Investoren aus Europa und den USA sind an Deposit Solutions beteiligt, darunter Peter Thiel.

Deposit Solutions GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg
www.deposit-solutions.com

With more than 40 years of experience, DTCC is the premier post-trade market infrastructure for the global financial services industry. From operating facilities, data centers and offices in 16 countries, DTCC, through its subsidiaries, automates, centralizes and standardizes the processing of financial transactions, mitigating risk, increasing transparency and driving efficiency for thousands of broker/dealers, custodian banks and asset managers. Industry owned and governed, the firm simplifies the complexities of clearing, settlement, asset servicing, data management and information services across asset classes, bringing increased security and soundness to financial markets. In 2016, DTCC’s subsidiaries processed securities transactions valued at more than U.S. $1.5 quadrillion. Its depository provides custody and asset servicing for securities issues from over 130 countries and territories valued at U.S. $49.2 trillion. DTCC’s Global Trade Repository maintains approximately 40 million open OTC positions per week and processes over one billion messages per month. To learn more, please visit us at www.dtcc.com or connect with us on LinkedIn, Twitter, YouTube and Facebook.

The Depository Trust & Clearing Corporation (DTCC)
One Snowden Street
London, EC2A 2DQ
www.dtcc.com

sps

Swiss Post Solutions (SPS) ist eine führende Anbieterin von Lösungen zur Auslagerung von Geschäftsprozessen und innovativen Dienstleistungen im Dokumentenmanagement. Zahlreiche internationale Geschäftskunden vertrauen auf die Kompetenz von SPS bei der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von End-to-End-Lösungen sowie der massgeschneiderten Kombination von Standortkonzept, Prozessoptimierung und Technologie als den zentralen Werttreibern im Business Process Outsourcing (BPO). SPS ist ein Konzernbereich der Schweizerischen Post mit Hauptsitz in Bern (Schweiz); 6800 Mitarbeitende sowie spezialisierte Partner betreuen Kunden mit Fokus auf Banken und Versicherungen in über 20 Ländern.

Swiss Post Solutions AG
Pfingstweidstrasse 60b
CH 8080 Zürich
www.swisspostsolutions.com

PARTNER DER FUTURE BANKING LOUNGE

VolksbankenRaiffeisenbanken

Die deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken sind eine der größten Bankengruppen Europas. Die 915 Genossenschaftsbanken betreuen in ihren Regionen rund 30 Millionen Privat- und Firmenkunden, von den 18,5 Millionen auch Mitglied ihrer Kreditgenossenschaft sind. Als eigenständige Unternehmen sind die Banken in besonderer Weise im regionalen Wirtschaftsleben verwurzelt. Ihre besonderen Stärken sind die genaue Kenntnis des Marktes und der persönliche Kontakt zu den Menschen in der Region. Volksbanken und Raiffeisenbanken sind Allfinanz-Dienstleister, d.h. sie bieten ein komplettes Spektrum bedarfsorientierter Finanzprodukte.

Dafür sorgt die enge Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Spezialinstituten der DZ BANK Gruppe wie der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der R+V-Versicherung oder Union Investment. Besonders dem Mittelstand fühlt sich die Genossenschaftsbanken traditionell verpflichtet und verbunden. Die Banken sind als Selbsthilfeeinrichtungen mittelständischer Unternehmer entstanden. Dieser Ursprung prägt ihr Selbstverständnis. Als Partner und Finanziers setzen sie sich für einen starken, unabhängigen Mittelstand in Deutschland ein und für eine Kultur der Selbständigkeit.

Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Schellingstraße 4
10785 Berlin
www.bvr.de

FÖRDERER DES NACHWUCHSPROGRAMMS

dzbank

KNOWLEDGE PARTNER – FUTURE BANKING LOUNGE

avaloq

Avaloq ist die treibende Kraft der Automatisierung und Digitalisierung der Finanzbranche.
Aufbauend auf der voll integrierten Bankensoftware schafft Avaloq leistungsfähige digitale Nutzererlebnisse. Banken und Vermögensverwaltern stellt das Unternehmen digitale Lösungen über ein standardisiertes Business Process as a Service (BPaaS)- oder ein Software as a Service (SaaS)-Modell zur Verfügung. Um Innovationen zu fördern, arbeitet Avaloq auf eine einzigartig kollaborative Weise mit Kunden, anderen Fintechs, Universitäten und Hunderten von Drittanbietern zusammen: im Avaloq Ecosystem. Avaloq hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitende und ist in den anspruchsvollsten Finanz- und Innovationszentren der Welt wie Berlin, Frankfurt, Hongkong, London, Luxemburg, Madrid, Paris, Singapur und Sydney vertreten.

Avaloq Deutschland GmbH
Bleichstraße 52
60313 Frankfurt
www.avaloq.com

ndgit

Die NDGIT API Plattform lässt Banken ihr Open Banking und PSD2 implementieren, digitale Ökosysteme proaktiv nutzen und Spezialfunktionen von FinTechs als APIs in ihre Systeme einbinden. Dazu gehört der NDGIT API Marktplatz, mit dem die Services der besten FinTechs einfacher genutzt und komfortabler verwaltet werden können. Damit bildet die NDGIT Plattform das technologische Rückgrat für neue Anwendungen und digitale Prozesse.

NDGIT GmbH
Ridlerstraße 35a
DE-80339 München
www.nextdigitalbanking.com

Tink enables banks to become data-driven and capture the opportunities of open banking.
Tink provides easy-to-use APIs as building-blocks to create the next generation banking services. Its products include Account Aggregation, Categorisation, Payment Initiation and Personal Finance Management that are offered as a managed service. Tink’s technology can be used to develop standalone services or be integrated into existing banking applications. Its partners include ABN AMRO, BNP Paribas Fortis, Nordea, Klarna and SEB.

Tink AB
Vasagatan 11
111 20 Stockholm, Sweden
https://business.tink.se/

Ihre Ansprechpartner:

Gern stimmen wir nach Ihren Vorstellungen und Zielsetzungen ein individuelles Präsentationskonzept mit Ihnen ab.

Sebastian Bach

Sebastian Bach

Sales-Director, Euroforum
Telefon: +49 (0)2 11. 887 43 – 37 32
E-Mail

    Sabrina Hoffmann

    Sabrina Hoffmann

    Sales-Managerin, Euroforum
    Telefon: +49 (0)2 11. 887 43 – 38 31
    E-Mail

      Nutzen Sie auch unser
      Online-Formular