Maschinen bauen Maschinen, die Maschinen bauen – Wenn Algorithmen den Menschen diskriminieren

Algorithmen

Noch lernt Künstliche Intelligenz nicht alleine, KI-Entscheidungen werden in der Regel noch einmal von Menschen überprüft, um die Zuverlässigkeit der Algorithmen gewährleisten zu können. Doch was passiert, wenn in Zukunft die Algorithmen gar nicht mehr von Menschen entwickelt und getestet werden, sondern von anderen Algorithmen? Maschinen bauen Maschinen, die Maschinen bauen. Ein Bericht im Rahmen der Handelsblatt-Serie „Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche“.

➥ Zum Handelsblatt-Artikel: Wenn Algorithmen den Menschen diskriminieren
(Handelsblatt Premium)

KI-Experte Damian Borth im Handelsblatt-Interview

Dr. Damian Borth

Am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) beschäftigt sich Damian Borth schon seit vielen Jahren mit künstlicher Intelligenz. Momentan sei daraus jedoch ein Modewort geworden und „man muss oft genau hinschauen, was Marketing ist und was technologisch machbar ist“, sagt er im Handelsblatt-Interview. Zudem mahnt er zur Eile: „Wir brauchen schnell einen nationalen KI-Plan.“ Continue reading

KI in der Finanzbranche: Kundenfang, Kreditvergabe, Schutz vor Betrug

Künstliche Intelligenz (KI), das klingt nach Hollywood und Science-Fiction. Aber tatsächlich wird KI von immer mehr Unternehmen eingesetzt, auch in der Finanzbranche. Wie genau Banken und Versicherer die Technologie heute bereits nutzen und welche Ziele sie sich dafür gesteckt haben, zeigt die Handelsblatt-Serie „Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche“. Continue reading